"Dinge, für die es sich lohnt..."

Evangelische Jugend gedenkt Bonhoeffer

Am 9. April 2015 jährte sich der Todestag von Dietrich Bonhoeffer zum 70. Mal. Mehr als 400 Jugendliche und ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen aus Dekanaten, Kirchenkreisen sowie der Landesebenehaben an der Jugendbegegnung "Dinge, für die es sich lohnt..." vom 08. bis 11. April in Flossenbürg teilgenommen.

Die Evangelische Jugend in Bayern stellte bereits das Jahr 2014 unter das Bonhoeffersche Zitat „Es gibt doch nun einmal Dinge, für die es sich lohnt, kompromisslos einzustehen. Und mir scheint, der Friede und die soziale Gerechtigkeit, oder eigentlich Christus sei so etwas" (D. Bonhoeffer, 1935, Brief an seinen Bruder Karl-Friedrich).

Arbeitshilfen, Jubilategottesdienst und Jugendbegegnung wollen die Idee und das Vorbild Bonhoeffers transportieren und zeigen, dass auch heute noch Einsatz für lohnenswerte Dinge gefragt ist.

KulturDinge - Eine Kreativaktion der Evangelischen Jugend Bayern

KulturDinge - Eine Kreativaktion der Evangelischen Jugend Bayern

Bei der Kreativaktion "KulturDinge" waren Jugendliche dazu eingeladen, kreativ zu werden und sich mit der Grundhaltung Dietrich Bonhoeffers, seinem Einsatz für bedingungslose Gerechtigkeit und mit heutigen Ungerechtigkeiten auseinanderzusetzen. Die Evangelische Jugend Bayern ist davon überzeugt: Es gibt auch heute Dinge, für die es sich lohnt, sich einzusetzen.

Nach dem Motto „Erinnern an Gestern – Aktiv im Heute – Gestalten für Morgen“ wurden Gruppen aus Gemeinden, Dekanaten, Verbänden und Schulen aufgerufen, ihre Ideen, Beobachtungen und Gedanken auszudrücken und kreativ umzusetzen. Unter allen eingereichten Projekten wurden Preise verlost.

Wer was gewonnen hat gibt`s hier nachzulesen: KulturDinge - Gewinner
Eine Zusammenfassung aller eingereichten Projekte steht hier als PDF-Download bereit.

Jugendbegegnung zum 70. Todestag Bonhoeffers vom 08. bis 11. April 2015

Jugendbegegnung zum 70. Todestag Bonhoeffers vom 08. bis 11. April 2015

Anlässlich des 70. Todestages von Dietrich Bonhoeffer haben die EJ Bayern und Partner zur Jugendbegegnung „Dinge, für die es sich lohnt…“ vom 08. bis 11. April 2015 in Flossenbürg eingeladen.

Diese Veranstaltung wurde unterstützt von der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg und gefördert durch eine Zuwendung im Rahmen der Bayerischen-Israelischen Bildungskooperation des Bayerischen Jugendrings.

Weitere Informationen unter "Jugendbegegnung 08.-11. April 2015 in Flossenbürg"

Arbeitshilfen und Material

Arbeitshilfen und Material

Im Laufe des Jahres 2014 wird die Evangelische Jugend in Bayern mehrere Arbeitshilfen zu den Themen "Dietrich Bonhoeffer" und "Dinge, für die es sich lohnt..." herausgeben. Weitere Informationen zu den einzelnen Materialien folgen im Laufe des Jahres.

  • Fünf Gründe, warum es für Jugendliche heute lohnenswert sein kann, sich mit Bonhoeffer zu beschäftigen, erläutert Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, in seinem Text "Authentische Existenz im Glauben". Der Artikel lässt sich in gedruckter Form im Amt für evang. Jugendarbeit bestellen oder hier als .PDF herunterladen.
  • Logos zur Kampagne "Dinge, für die es sich lohnt..." können für die Bewerbung der Veranstaltungen und Aktionen der Evangelischen Jugend Bayern heruntergeladen und genutzt werden.
                                           als .TIF                                       als .TIF

Weiterführende Links

Weiterführende Links

  • Dietrich Bonhoeffer: Das Portal
    Portal der Internationalen Dietrich Bonhoeffer-Gesellschaft, Deutschsprachige Sektion, e.V. (ibg) und dem Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh, Verlagsgruppe Randomhouse GmbH, München