Wird dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt, bitte hier klicken



Liebe Leserin, lieber Leser,

das Reformationsjahr 2017 ist gestartet. So wie schon das vergangene Jahr ganz im Zeichen von Reformation und Luther stand, gehen wir nun in die Vollen. Das wird auch in unserem aktuellen Newsletter deutlich. Wir informieren über Neuheiten rund um das Jubiläum. Natürlich weisen wir auch auf Fachtage und die Landeskonferenz hin sowie auf aktuelle Zuschüsse.

Eine gute winterliche Zeit 

Eure

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Reformation reloaded

Save the date

Ihr wollt jetzt schon auf Euren Thesenanschlag am 1.7.17 um 17 Uhr aufmerksam machen und dafür werben? Wir haben für Euch eine Vorlage "Save the date" erstellt und stellen Sie Euch als indesign-Datei zur Verfügung oder gestalten sie mit Euren Daten (Muster). 
Bestellung und Auskunft: Ute Markel, markel@ejb.de 

Luther Fast N' Loud - Die besten Lutherclips zur Reformation

Das Gedankengut von Martin Luther und seiner Mitstreiter hatte es in sich. In den acht Clips erfährt man unglaubliche Fakten, mal gerappt, mal animiert, mit und ohne Worte, ernsthaft oder witzig aufbereitet. Die Kurzfilme vermitteln schnell und nachhaltig Wesentliches über die Reformation und die Menschen, die sie vorantrieben. Und das Beste: Unser Animationsfilm ist dabei!
Bestellung: www.matthias-film.de Preis: 25 Euro

Reformationsjubiläum

Diakonisches Handeln 500 Jahre nach der Reformation
Junge Menschen in der aktuellen Armutsdiskussion
15. März in Nürnberg

Die EJSA Bayern beschäftigt sich auf ihrer Fachtagung mit dem Handlungsauftrag der Jugendsolzialarbeit hinsichtlich von Armut betroffener junger Menschen. Wo liegen die Ursachen und was kann und muss Kirche, Diakonie und evangelische Jugendsozialarbeit dagegen tun.
Anmeldung und Info:
www.ejsa-bayern.de

"Reformation 500" in den Programmen des BR

Der Bayerische Rundfunk begleitet das Reformationsjahr multimedial. In Hörfunk und Fernsehen sowie online bietet er eine Vielzahl von Sendungen. Das Gesamtangebot wird in der BR-Mediathek und als Podcast abrufbar sein. Online präsentiert www.br.de/themen/religion das ganze Jubiläumsjahr über Informationen und einen fortlaufend aktualisierten Programmkalender zu allen Sendungen.

 

Reformation - immer wieder anders

Fortbildungstag
18. Februar 2017 in Nürnberg

Die Teilnehmenden entdecken und reflektieren kreative, spielerische, kulturpädagogische Methoden und entwickeln eigene Ideen, wie Reformation für verschiedene Zielgruppen mit allen Sinnen erfahrbar wird.
Anmeldeschluss: 8.2.2017
Info: Johanna Kluge, kluge@ejb.de, Tel. 0911 4304-231

Filmtipp

Katharina Luther
22. Februar 2017, 20.15 Uhr in der ARD

Von diesem Film ist unser Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm sehr angetan. In dem TV-Film stellt die Regisseurin Julia von Heinz  die private Geschichte der Reformation in den Vordergrund. Dabei steht nicht Martin Luther im Mittelpunkt, sondern seine Frau Katharina von Bora. Der Film liefert das Porträt einer selbst- und durchaus standesbewussten, klugen und pragmatischen Frau. „Katharina Luther“ ist aber nicht nur der Versuch, eine starke Frauenfigur der Reformationsgeschichte dem Vergessen zu entreißen. Der Film überzeugt vor allem durch seine mutige Erzählweise. Es ist kein üblicher Historienfilm.
ARD-Presseheft

Gedruckte A4- und A3-Plakate kostenlos zu bestellen: ARD-Öffentlichkeitsarbeit, Michaela Kalenberg, Tel. 0 89 59 00-24645, michaela.kalenberg@daserste.de.

Landeskonferenz

Die Vorbereitungen zur Landeskonferenz laufen auf Hochtouren. Die Einladungen zur Konferenz vom 6. bis 9. März in Pappenheim erhaltet Ihr in den nächsten Tagen. Die Anmeldungen werden wieder online möglich sein.
Wer sich vorab über die Arbeit des GA informieren möchte, kann den GA-Bericht schon jetzt lesen.
Alle Unterlagen: www.landeskonferenz.ejb.de

Together - Flüchtlinge brauchen Freunde

Ein Förderprogramm für Schule und Jugendarbeit

Integration von jungen Geflüchteten ist eine der großen Herausforderungen, die uns in Schule und Jugendarbeit begegnen. Ziel des Programms ist es, dass Kinder aus „Flüchtlingsfamilien“ den sozialen Anschluss finden, damit sie offen sind für Bildung. Sie sollen Freunde finden und erfahren, wir gehören dazu! 
Deshalb hat die Landeskirche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, mit denen Maßnahmen und Projekte begleitet und unterstützt werden.
Förderrichtlinien und der Antrag mit Teilnehmerliste: www.ejb.de 
Info: Dorothea Jüngst, Tel. 0911 4304-280, juengst@ejb.de

Zuschüsse

Förderung der Jugendarbeit durch die Landesebene 2017

Alle Förderprogramme, die vom Amt für Jugendarbeit gefördert oder beraten werden, sind in einer Liste zusammengefasst.

Fachprogramme des BJR in Planung:
Fachprogramm für Ökologie und nachhaltige Entwicklung und Fachprogramm für Demografie und Partizipation.

Bayerische Bezirke fördern Maßnahmen zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen: Bildungsmaßnahmen, Begegnungsmaßnahmen sowie ein oder mehrtägige Freizeitmaßnahmen
Beratung: Ilona Schuhmacher, Tel. 0911 4304-268, schuhmacher@ejb.de

Kirchentag

Mitwirken

Interesse, die Weltausstellung von innen zu erleben? Wir laden ein, für eine Woche (Dienstag bis Dienstag) den Bayerischen Garten am Kirchentagsgelände in Wittenberg mitzugestalten, mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch zu kommen und in das Kulturprogramm einzutauchen! Kost und Logis werden gestellt. Weitere Informationen: www.luther2017-bayern.de
Roger Schmidt, Tel. 089 32423260, weltausstellung@elkb.de

ej-sport

Volleyball Mixed-Freizeitturnier
9. April in Feucht (bei Nürnberg)

Das Turnier ist für alle, die gerne Volleyball spielen oder einfach eine andere Sportart ausprobieren möchten, geeignet. Teilnehmen können alle Mixed-Teams (keine Verbandsspieler). 
Info: Reinhold Schweiger, Tel. 0911 4304-252, sport@ejb.de 

Wettbewerb

Die goldene Göre 2017

"Gleiche Chancen für alle Kinder!" ist das Motto des Beteiligungspreises des Kinderhilfswerks. Ausgezeichnet werden Kinder- und Jugendprojekte mit tollen Ideen, wie Benachteiligung, Diskriminierung oder Ungerechtigkeit beseitigt werden können und die dies auch umsetzen. 
Info: www.dkhw.de

Netzwerktreffen

Brauchen wir Stars auf der Bühne?
15. März 2017 in Nürnberg

Das Netzwerk Jugendevangelisation - Verkündigung und Seelsorgen wird den Fragen nachgehen: Gibt es Neid und Angst vor starken Leitern? Wie deutlich reden wir von Jesus und was hat Erfolg? Was ist nachhaltig? Ist jeder ein Star? Wie bleibe ich in der Verantwortung?
Eingeladen sind alle Hauptberuflichen, Ehrenamtlichen und Interessierte.
Info: Reinhold Ostermann, Tel. 0911 4304-243, ostermann@ejb.de

Internationale Partnerschaft

Vom 6.-9. Juli 2017 wird das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen der Evangelisch-Lutherischen Kirche Bayern und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Ungarn gefeiert.
Wir wollen mitfeiern, Kontakte knüpfen und vielleicht sogar ein paar Ideen für gemeinsame Aktionen schmieden.
Nähere Infos, Anmeldung und Programm: Johanna Kluge, Tel. 0911 4304-231, kluge@ejb.de

Deutsch-Israelische Jugendbegegnung

Project Peacemaker: Together forever

Nach der Jugendbegegnung "Dinge, für die es sich lohnt..." in Flossenbürg 2015 ist zwischen den Gästen aus Israel und der EJ Weiden eine Deutsch-Israelische Begegnung entstanden. Vom 17. bis 24. April 2017 (Osterferien) kommen deshalb wieder Jugendliche aus Israel nach Weiden. Auf der deutschen Seite sind noch Plätze für junge Interessierte zwischen 16 und 20 Jahren aus der Oberpfalz und ganz Bayern frei.
Info: Thomas Vitzthum, Dekanatsjugendreferent in Weiden  www.ej-weiden.de

Impressum

Herausgeber:

Amt für Jugendarbeit der
Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Postfach 450131, 90212 Nürnberg
afj@ejb.de
www.ejb.de

Redaktion:

Öffentlichkeitsreferat
Christina Frey-Scholz (verantwortlich), Ute Markel

Fon 09 11 43 04-284
und 09 11 43 04-257

Kontakt:

afj-news@ejb.de

Design & Technische Umsetzung
Katja Pelzner, Philipp Frobel

Der Newsletter ist ein kostenloser Service des Amtes für evangelische Jugendarbeit.

Erscheinungsweise:

monatlich

Archiv:

www.ejb.de


Newsletter - Anmeldung
http://www.ejb.de/index.php?id=891

Newsletter - Abmeldung
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr benötigen, können Sie ihn hier abbestellen:
http://www.ejb.de/index.php?id=891&cmd=edit&aC=###SYS_AUTHCODE###&rU=###USER_uid###

Haftungsausschluss
Alle Informationen in unserem afj-newsletter werden sorgfältig geprüft. Trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit aller Informationen geben. Alle Links werden von uns überprüft. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Inhalte gelinkter Websites verändern oder die Inhalte vom jeweiligen Betreiber gänzlich entfernt werden.
Nach einem Urteil der OLG Hamburg haften Betreiber von Websites unter Umständen auch für Inhalte von Websites, die sie verlinkt haben, es sei denn, sie distanzieren sich hiervon ausdrücklich.
In diesem Sinne distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten externer Websites, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird.