Kurse

Naturexerzitien

Rituale in der Natur und Visionssuche

2-stufige Weiterbildung 2018 bis 2022

Grundstufe: Ritualbegleiter/-in in der Natur
Aufbaustufe: Visionssucheleiter/-in

Die zweistufige Weiterbildung qualifiziert zur Ritualbegleitung und Visionssucheleitung.

Die Arbeit mit kurzen Ritualen, Übungen und Arbeitsformen in und mit der Natur werden dabei eingeübt. Ein eigenes Projekt, ein Naturritualangebot im eigenen Arbeitsfeld, ggf. mit 24-Stundensolo, wird schrittweise entwickelt, durchgeführt und ausgewertet. In der Aufbaustufe wird Aufbau, Planung und Durchführung der 12-tägigen Visionssuche vermittelt. Durch die Weiterbildung werden die Teilnehmenden sprach-, deutungs- und handlungsfähig in der Begleitung anderer Menschen durch Rituale und Erfahrungsräume im Kontext der Natur.

Ritualbegleiter/-innen und Visionssucheleitende haben sich auf einem sehr persönlichen Weg mit sich selbst in existenzieller Weite und Tiefe auseinandergesetzt. Das Wissen über die Verwobenheit von Natur, Glaube und Kultur wird reflektiert und weiterentwickelt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine eigene Visionssuche.

Zielgruppe: Haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen der Jugend- und Jugendsozialarbeit, Pfarrerinnen und Pfarrer

Rückfragen an:
Sylvia Koch-Weser, Visionssucheleiterin und -ausbilderin
www.sylvia-koch-weser.de, Koch-Weser[a]gmx.de, Tel: 0911 645213
N.N.



Neues wagen - Übergänge gestalten

Wer spürt, dass „eigentlich“ Neues im eigenen Leben dran ist, weil bisher Bewährtes nicht mehr ausreichend trägt und das „Wohin“ noch verschwommen oder verunsichernd ist, findet hier Zeit und Ort für seine / ihre Suche.

Termine:

  • 5 Tage Klausur: 09. – 13.07.2018
    Ort: Neualm im Mangfallgebirge


Anmeldung und Infos:
Gaby Bruhns, Tel: 0911 4304-260 oder bruhns[a]ejb.de