>

01.02.17, 01.02.17 - 12:20 Uhr Uhr

Schwerpunkte 2017 der Evangelischen Jugend in Bayern

Reformationsjubiläum

Unter dem Motto Reformation reloaded bereitet sich die Evangelische Jugend seit einem Jahr auf das Reformationsjubiläum vor. Ziel ist es, dass Jugendliche sich mit den Ideen der Reformation auseinandersetzen. Dabei werden vor allem die Bereiche Bildung, Freiheit und Gerechtigkeit in den Vordergrund gestellt.

Höhepunkt der Planungen und Veranstaltungen ist der Thesenanschlag am 1.7.17 um 17 Uhr. Jugendliche haben ihre Forderungen an Kirche, Politik und Gesellschaft auf die Online-Plattform www.mitmachen.ejb.de gestellt. Diese werden am 1.7. an unterschiedlichen Orten in Bayern der Öffentlichkeit vorgestellt: bunt, spektakulär und besinnlich. Wir informieren Sie rechtzeitig über die Veranstaltungsorte. Notieren Sie sich schon jetzt den Termin.

Internationales Jugendcamp vom 31. Juli bis 7. August

Unter dem Motto Reformation reloaded - here, there, everywhere lädt die Evang. Jugend in Bayern Partnergruppen aus Europa und Übersee zum Internationalen Jugendcamp in die Jugendbildungsstätte Neukirchen.

Prävention von sexualisierter Gewalt

Im März erscheint das neue Schutzkonzept und die Arbeitshilfe "Bei uns nicht!" zur Prävention von sexualisierter Gewalt. Seit 2002 besteht das Aktionsprogramm "Bei uns nicht!? Gemeinsam gegen sexuellen Missbrauch" der Evang. Jugend in Bayern. Dieses wird nun um das Schutzkonzept erweitert und mit aktuellen Entwicklungen angepasst.

Die Arbeitshilfe enthält Erläuterungen zum neuen Schutzkonzept, den aktualisierten Verhaltenskodex, Krisenpläne für den Verdachtsfall und Methoden für die Präventionsarbeit.

6. bis 9. März - Landeskonferenz der Hauptberuflichen und der Dekanatsjugendpfarrer/-innen

Das Thema der Tagung lautet: „Lust auf Veränderung?“ Dabei geht es vor allem darum, wie die Evangelische Jugend als Triebkraft für politische und gesellschaftliche Veränderungen wirkt und ihre Motivation, sich für diese Veränderungen einzusetzen. An der Konferenz in Pappenheim nehmen knapp 200 Hauptberufliche teil.

Landesjugendkammer der EJB

Am 17. März trifft sich die Landesjugendkammer zum dritten Mal mit den VJMs (Vereine junger Menschen mit Migrationshintergrund). Bei dem Treffen geht es um einen jugendpolitischen Austausch zu den Schwerpunktthemen der Dialogpartner. Vor allem das Thema Integration und interreligiöser Dialog stehen im Mittelpunkt. Die Ergebnisse der Diskussionen fließen in die Entscheidungen der Landesjugendkammer mit ein.

Vollversammlungen der Landesjugendkammer:

18. März, Nürnberg - Thema „Ehrenamt“
23. bis 25. Juni, Josefstal - Thema „Extremismus“
30. September, Nürnberg - Thema „Struktur und Zielgruppen“
1. und 2. Dezember, Pappenheim - Thema „Frieden“

Landesjugendkonvent

Die Ehrenamtlichen-Versammlung vom 25. bis 28. Mai in Pappenheim steht unter dem Motto „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“. Zum Delegiertentreffen werden etwa 150 Ehrenamtliche aus den bayerischen Dekanaten und Verbänden erwartet.

Weidenkirche

Vor 10 Jahren an Christi Himmelfahrt 2007 wurde die Weidenkirche als erste Naturkirche Bayerns eingeweiht. Gerne hätten wir dieses Jubiläum auch in diesem Jahr gefeiert. Da um Christi Himmelfahrt der Kirchentag in Wittenberg und Berlin stattfinden wird, verzichtet die EJB auf eine große Feier in diesem Jahr. Diese wird 2018 nachgeholt. Allerdings werden wir mit der Idee und einen Film über die Weidenkirche am Kirchentag vertreten sein.

Sportissimo – Inklusives Sportfestival

Bunt, tolerant und sportlich ist das inklusive Sportfestival am 24. Juni 2017 in Schwabach. Fairness, Respekt und Toleranz stehen im Mittelpunkt. Etwa 1.000 junge Sportlerinnen und Sportler werden erwartet.

Together - Ein Förderprogramm für Schule und Jugendarbeit

Integration von jungen Geflüchteten ist eine der großen Herausforderungen, die uns in Schule und Jugendarbeit begegnen. Ziel des Programms ist es, dass Kinder aus „Flüchtlingsfamilien“ den sozialen Anschluss finden, damit sie offen sind für Bildung, sie Freunde finden und erfahren, wir gehören dazu! Deshalb hat die Landeskirche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, mit denen Maßnahmen und Projekte begleitet und unterstützt werden. Das Programm ist im Januar gestartet, die Nachfrage aus dem Bereich der Schulen ist bereits schon jetzt sehr hoch. Die Förderrichtlinien finden Sie hier: www.ejb.de

Jugendsammlung „Wir gestalten Kirche mit!“

Die Spendenaktion der Evang. Jugend in Bayern findet einmal im Jahr in den bayerischen Kirchengemeinden im Juni statt. Die Sammlung ist eine wichtige Finanzierungsquelle, um die Vielfalt evangelischer Jugendarbeit in den Gemeinden, im Dekanat und auf Landesebene zu erhalten und finanziell zu unterstützen. Der Ertrag ist für die Jugendarbeit vor Ort sowie für die Unterstützung der Arbeit mit Ehrenamtlichen bestimmt.

Wir werden Sie mit unseren Pressemitteilungen über die Veranstaltungen auf dem Laufenden halten. Mit unserem monatlichen Newsletter und der Zeitung zett (erscheint fünfmal im Jahr) berichten wir regelmäßig über Aktuelles aus der Jugendarbeit. Gerne nehmen wir Sie in unsere Verteiler auf (presse@ejb.de).

Ich freue mich auf Ihr Interesse.

Christina Frey-Scholz

Öffentlichkeitsarbeit
1. Februar 2017

Zurück