>

12.10.17, 12.10.17 - 17:12 Uhr Uhr

Inklusiver Basketballevent am 25. November in Nürnberg

Das größte inklusive Basketballturnier Deutschlands findet in Nürnberg in den Hallen am Berliner Platz statt.

Mehr als 500 Menschen aus ganz Deutschland werden an diesem Tag unter dem Motto „Gemeinsam geht es besser“ die Turnhallen füllen. Das Turnier findet auf fünf Spielfeldern statt. Das Besondere ist, dass Sportler/-innen unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlecht und Fähigkeiten gemeinsam in einer Mannschaft spielen. Spaß, Spiel und Gemeinschaft sowie der Kontakt zu den Menschen mit Behinderungen stehen - ganz im Sinne des Inklusionsgedankens - im Vordergrund.

Das Programm beginnt um 9.30 Uhr mit einer Eröffnungsfeier und dem Special Olympics Eid „Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben“ sowie dem Einmarsch der Mannschaften in die Turnhalle. Die Siegerehrung ist um 18.00 Uhr.

Das inklusive Basketballturnier findet im Rahmen der Europäischen Basketball Woche (EBW) statt.

Während der Veranstaltungswoche werden in mehr als 30 europäischen Ländern verschiedene sportliche Aktivitäten rund um den Basketball angeboten.

Veranstalter des inklusiven Basketballevents in Nürnberg am 25. November sind ej-sport der Evangelischen Jugend in Bayern, die Diakonie Neuendettelsau und Special Olympics Bayern in Partnerschaft mit der Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg, Eliteschule des Sports. Unterstützt werden die Veranstalter von etwa 80 Betreuern und Organisationshelfern sowie 20 jugendlichen Volunteers von der Bertolt-Brecht Schule.

Für Rückfragen zu Ablauf und Programm der Veranstaltung steht Ihnen der Landessportreferent, Reinhold Schweiger gerne zur Verfügung. (Tel. 0911 4304-252, sport[a]ejb.de)

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit
12. Oktober 2017

Zurück