Ach übrigens ...

Jeden Freitag demonstrieren sie für ihre Zukunft: die vielen, vielen Schüler_innen von Fridays for Future. Sie fordern dabei im weiteren Sinne auch einen Kulturwandel. Klimaschutz und Nachhaltigkeit dürfen nicht mehr ein nettes Nice-to-have sein, sondern müssen zum unbedingten Bestandteil globaler Politik und Zusammenarbeit werden und effektiv und ehrlich umgesetzt werden. Uns jungen Menschen ist klar, dass der traditionelle Umgang mit unserem Planeten ausgedient hat – sonst gibt es für uns, unsere Kinder und unsere Kindeskinder womöglich nicht mehr viel zu erben außer Klimakatastrophen und zerstörter Umwelt.

Wenn wir über die Weitergabe von Kultur sprechen, geht es um Bewahrung von Gutem und Wertvollem. Es geht darum, kommenden Generationen zu zeigen, was uns ausmacht. Also lasst uns den achtsamen und respektvollen Umgang mit unserer Umwelt fest in unserer modernen Kultur verankern und einen grünen und gesunden Planeten an kommendes Leben weiterreichen.

Marlene Altenmüller