Methoden

Alles eine Frage der Kultur

Herausforderungen in interkulturellen Begegnungen - Online-Seminar 19. und 26. Oktober 2020

„We’ll meet at 10 o’clock. German time!“ – ein Satz, der immer wieder in internationalen und interkulturellen Begegnungen zu hören ist. Gibt es tatsächlich einen  Unterschied zwischen „German time“ und anderen Zeiten? Leben „die Anderen“ nach anderen Uhren?

In interkulturellen Begegnungen sind wir besonders herausgefordert, wechselseitiges Verständnis und Verstehen zu stärken. Unsere eigene Kultur bietet dabei eine Brille, durch die wir auf unser Gegenüber schauen. Gleichzeitig neigen wir gerade bei Missverständnissen und Konflikten dazu, das Verhalten des Gegenübers mit kulturellen Unterschieden zu erklären. Persönlichkeit, soziale Milieus, regionale Identitäten geraten manchmal schnell aus dem Blick.

Im Online-Seminar fragen wir nach unserem Kulturverständnis, hinterfragen Kulturstandards und reflektieren kulturelle Zuschreibungen. Wir zeigen auf und überlegen gemeinsam, wie wir Hürden in der interkulturellen und internationalen Jugendarbeit meistern können. Wir tauschen uns über eigene Erfahrungen zum Thema aus.

Kooperation mit Studienzentrum Josefstal

Anmeldung zur Fortbildung

Meine Daten

* - Pflichtfelder

Bitte Dienstadresse angeben:

Die Anmeldegebühr überweise ich nach Eingang der Anmeldebestätigung.

19.10.2020
10:00 - 13:00 Uhr
Ort:Zoom
Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der evangelischen Jugend(verbands)arbeit
Leitung:

Dr. Julika Bake
Sozialwissenschaftlerin (M.A.)

Johanna Kluge
Referentin für internationale Jugendarbeit

Teilnehmern (min):6
Teilnehmern (max):20
Kosten:10
Anmeldeschluss: 14.10.2020
Auskunft:

Johanna Kluge
Referentin für internationale Jugendarbeit
Tel.: 0911 4304-231, E-Mail: kluge[at]ejb.de