sportissimo 2021 Videoclipwettbewerb

Dekanatsjugendreferent_in

Der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk Memmingen sucht zum baldmöglichsten Termin eine_n

Dekanatsjugendreferent_in
(Diakon_in oder Religionspädagog_in)

mit einem Stellenumfang einer befristeten Vollzeitstelle (bis 2024).

Das Dekanat Memmingen umfasst 20 Kirchengemeinden.

Der/Die Dekanatsjugendreferent_in ist schwerpunktmäßig Region Ost zugeordnet. Er/Sie arbeitet auf Dekanatsebene mit der/m geschäftsführenden Dekanatsjugendreferent_in zusammen und teilt sich mit dieser/diesem die Organisation der Bildungs- Gremien- und Freizeitveranstaltungen.

Wir suchen eine_n Mitarbeiter_in, der/die in der Jugendarbeit pädagogische und geistliche Akzente setzt und dabei offen ist für das breite Spektrum an Formen der Frömmigkeit. Wir wünschen uns die Bereitschaft, dass sie oder er die Herausforderungen zeitgemäßer evangelischer Jugendarbeit kreativ und engagiert angeht und Jugendliche zum gelebten Glauben einlädt.

Die Region Ost umfasst vier Kirchengemeinden (Bad Wörishofen, Buchloe, Mindelheim und Türkheim) und Krumbach im Norden. Es sind wachsende Diasporagemeinden ohne verbandsmäßig organisierte Formen der Evangelischen Jugendarbeit. Schwerpunkt ist der Aufbau und die Unterstützung der Jugendarbeit in den Kirchengemeinden und in der Region.

Aufgaben sind insbesondere:

  • Beratung und Unterstützung der Kirchengemeinden beim Aufbau und in der bestehenden Jugendarbeit
  • Mitarbeitergewinnung und –betreuung, sowie Angebote der Mitarbeiterbildung
  • Gremienarbeit
  • die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Freizeiten
  • Projekte und Aktionen
  • missionarische Angebote

 

Außerdem gehören zum Stellenprofil:

  • Ausbau Schnittstelle Arbeit mit Konfirmanden/Jugendarbeit
  • Vernetzung der Jugendarbeit (Kreisjugendring, Jugendhilfeausschuss, Jugendamt, andere Jugendverbände)
  • Mitarbeit beim Grundkurs und anderen Angeboten der Mitarbeiterbildung
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen auf Dekanatsebene

 

Wir erwarten:

  • Flexibilität in Arbeitszeit, Arbeitsumfang und Arbeitsplanung
  • Bereitschaft, auch am Wochenende und am Abend zu arbeiten
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und ein selbstständiges Organisieren der übertragenen Arbeitsfelder und Aufgaben
  • eigene erkennbare und sprachfähige Spiritualität
  • ein eigenes Auto

 

Wir bieten:

  • die Möglichkeit zur Konzeption der Jugendarbeit in einer neuen Region
  • ein eigenes Büro
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche

 

Die Vergütung erfolgt nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung bzw. nach der Eingruppierung des TV-L.

Besetzungstermin: sofort

Genauere Auskünfte erteilen Ihnen
Diakonin Katja Gundel, Dekanatsjugendreferentin im Dekanat Memmingen (Bereich West), Telefon 08331/8 65 02, jugendwerk.mm-west@elkb.de und
Dekanatsjugendpfarrer Claudius Wolf, Telefon 08261/7087970, claudius.wolf@elkb.de

Bewerber_innen, die der evangelischen Kirche angehören und bereits bei einem Rechtsträger der ELKB beschäftigt sind, richten ihre Bewerbung bitte bis zum ­­­30.04.2021 an das Evang.-Luth. Dekanat Memmingen, Dekane Claudia und Christoph Schieder, Zangmeisterstr. 13, 87700 Memmingen.