sportissimo 2021 Videoclipwettbewerb

Dekanatsjugendreferent_in

Der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk Fürth sucht eine_n

Dekanatsjugendreferent_in
(1,0 – ID 15120).

Theologisch-pädagogische Stelle für Diakon_in, Religionspädagog_in, Sozialpädagog_in, Absolventen/Absolventin einer bibl.-theol. Ausbildungsstätte oder einer gleichwertigen Ausbildung.

Das Dekanat Fürth mit 36 Kirchengemeinden (86 000 Evangelische) ist in drei Regionen aufgeteilt, eine Stadt- und zwei Landregionen. Nach Abschluss eines Konzeptionsberatungsprozesses im Evang. Jugendwerk durch das AfJ freuen sich die ehren- und hauptamtlich Verantwortlichen darauf, die gewonnenen Erkenntnisse durch Umstrukturierung der Arbeitsbereiche umzusetzen.
Dem/Der Dekanatsjugendreferent_in obliegen dekanatsweite und regionale Aufgaben in der Region Nord. Die gemeinsame Geschäftsstelle ist in Fürth. Der/Die Dekanatsjugendreferent_in arbeitet auf Dekanatsebene im Team von Hauptamtlichen.
Wir suchen eine Persönlichkeit, die in der Jugendarbeit spirituelle Akzente setzt und offen ist für das breite Spektrum gelebten Glaubens. Wichtig ist uns die Bereitschaft, kreativ, einladend und voller Begeisterung die Herausforderungen heutiger Evang. Jugendarbeit zu gestalten.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Förderung und Begleitung der Jugendarbeit in den zehn Gemeinden der Region Nord in Kooperation mit den jeweiligen Jugendleiter_innen und Kirchengemeinden
    Dekanatsweite Aufgaben und Projekte:
  • Zuständigkeit für Konvent und Leitenden Kreis
  • Entwicklung und Durchführung spiritueller Angebote in Absprache mit den Teams, sehr gerne auch in musikalischer Form (keine Voraussetzung)
  • Entwicklung neuer Formate, die besonders die Zielgruppe „Junge Erwachsene“ in den Blick nehmen

 

Weitere Arbeitsbereiche:

  • Durchführung von Aus- und Fortbildungsangeboten für Ehrenamtliche
  • Gremien- und Netzwerkarbeit
  • Durchführung von Freizeiten

 

Wir freuen uns aufeine_n Kollegin in unserem Team mit folgendem Profil:

  • Sie haben Erfahrungen in kirchlicher Jugendarbeit
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit und Leitungskompetenz
  • Sie besitzen die Fähigkeit, zu motivieren, zu begleiten und zu beraten, auch in seelsorgerlichen Angelegenheiten
  • Sie bringen Erfahrungen in Gremienarbeit mit
  • Sie sind bereit, flexibel zu arbeiten, auch abends und an Wochenenden

 

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team, das sich derzeit neu zusammensetzt
  • Unterstützung durch motivierte Ehrenamtliche
  • Raum für kreative Gestaltung in Absprache mit dem Team
  • Interessante und vielseitige Aufgaben
     

Ein Kfz ist für die Ausübung des Dienstes hilfreich.
Weitere Auskünfte erteilt Dekanatsjugendreferent Diakon Christian Nees, Tel.: 0174/3637786.

Anstellung und Eingruppierung erfolgen nach den üblichen kirchlichen Richtlinien in Anlehnung an den TV-L bzw. bei öffentlich-rechtlicher Anstellung nach den für die jeweilige Berufsgruppe geltenden Bestimmungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Dekanin Almut Held, Evang.-Luth. Dekanat Fürth, Region Süd, Pfarrhof 1, 90513 Zirndorf, almut.held[at]elkb.de .

Religionspädagog_innen schicken bitte noch einen Abdruck ihrer Bewerbung an D 2.1-1 im Landeskirchenamt.Diakone/Diakoninnen schicken einen Abdruck – nach vorheriger Absprache mit der Leitung der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen – an den Rektor der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen.

Bewerbungsfrist: 21. Mai 2021.

Vorgesehener Besetzungstermin: 1. September 2021.