Dekanatsjugendreferent_in (Erlangen)

Der Evangelisch–Lutherische Dekanatsbezirk Erlangen sucht baldmöglichst eine/n Dekanatsjugendreferenten/-in (1,0 Stelle)

Theologisch-pädagogische Stelle für Diakon/-in, Religionspädagogen/-in,  Sozialpädagogen/-pädagogin, Absolventen/Absolventin einer bibl. oder theol. Ausbildungsstätte oder gleichwertigen Ausbildung.
Die Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Erlangen besteht aus einem Team von drei Dekanatsjugendreferent/innen, einer Sekretärin und z Dekanatsjugendreferent/innen, einer Sekretärin und z Dekanatsjugendreferent/innen, einer Sekretärin und zwei Mitarbeiterinnen im angegliederten Jugend - und Begegnungscafé. Die Evangelische Jugend Erlangen ist zuständig für die Begleitung von 8 Regionen mit insgesamt 31 Kirchengemeinden im gleichermaßen städtisch wie ländlich geprägten Dekanat und bietet überregionale Angebote an. Es besteht eine gute Zusammenarbeit mit dem CVJM Erlangen und guter Kontakt zu benachbarten Dekanatsjugenden. Die Evangelische Jugend Erlangen verfügt über eine Dekanatsmediothek.

Die Evang. Dekanatsjugend Erlangen befindet sich nach einem zweijährigen Dekanatsentwicklungsprozess in einem Pilotjahr zur Erprobung einer Neukonzeption konkreten Unterstützung der Jugendarbeit in den Kirchengemeinden des Dekanats. Schwerpunkt des Konzepts liegt in der Bildung ehrenamtlicher Mitarbeitender.

Erlangen ist die kleinste Großstadt Bayerns, eine sehr familienfreundliche und umweltbewusste(Fahrrad-) Stadt, geprägt von der Universität und den Studierenden.

Wir freuen uns auf eine Persönlichkeit, die

  • ehrenamtlich Mitarbeitende für wichtige Partnerinnen und Partner hält.
  • als Christ/in lebt und mit Jugendlichen Schritte des Glaubens gehen will.
  • evangelische Jugendarbeit bereits aus eigener haupt- oder ehrenamtlicher Erfahrung kennt.
  • gut und gern die Möglichkeiten kreativen Schaffens im Team nutzt.
  • flexibel mit Herausforderungen umgeht.
  • über hohe kommunikative Kompetenz verfügt.
  • gern konzeptionell denkt und handelt.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Planung und Durchführung von gemeinsamen Projekten in Zusammenarbeit mit den anderen Dekanatsjugendreferentinnen.
  • Begleitung und konzeptionelle Beratung von Regionen und Kichengemeinden.
  • Verkündigung und spirituelle Angebote für Jugendliche.
  • Konvente, Ausbildung für Gruppenleitende, Festivalbegleitung.
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der evang. Jugendarbeit in den Regionen und im Dekanat (Teamerprogramme).
  • Planung und Durchführung von Kooperationsveranstaltungen mit Kirchengemeinden, z.B. Freizeiten.

Besetzungstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die Anstellung und die Eingruppierung erfolgen nach den üblichen kirchlichen Richtlinien in Anlehnung an den TV-L, bzw. bei öffentlich-rechtlicher Anstellung nach den für die jeweilige Berufsgruppe geltenden Bestimmungen.
Informationen zur Arbeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Erlangen können auf unserer Homepage www.ej-erlangen.de eingesehen werden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das Evang.-Luth. Dekanat Erlangen, z.H. Stellvertretende Dekanin Gerhild Rüger, Friedrichstraße 15, 91054 Erlangen (09131/205828).
Religionspädagoginnen/Religionspädagogen schicken bitte einen Abdruck ihrer Bewerbung an D  2.1-1 im Landeskirchenamt.