Dekanatsjugendreferent:in

Der Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Kronach-Ludwigsstadt sucht für die Evang. Jugend im Dekanatsbezirk eine:n

Dekanatsjugendreferent:in
1,0 – ID 6050.

Vorbehaltlich im Rahmen der Umsetzung der Landesstellenplanung 2020 notwendig werdender Veränderungen gilt die benannte Aufgabenbeschreibung.

Theologisch-pädagogische Stelle für Diakon:innen, Religionspädagog:innen, Sozialpädagog:innen, Absolvent:innen einer anerkannten bibl.-theol. Ausbildungsstatte.

Der Dekanatsbezirk Kronach-Ludwigsstadt im landschaftlich reizvollen Landkreis Kronach besteht aus 23 Kirchengemeinden, die sich in drei Regionen gliedern. Dienstsitz und Arbeitsschwerpunkt liegen im Dekanatsbezirk. Ein eigenes Büro steht in Kronach zur Verfügung. Der/Die Dekanatsjugendreferent:in arbeitet im Team mit dem Jugend-Diakon der Kirchengemeinde Kronach und einem weiteren Dekanatsjugendreferenten sowie dem Dekanatsjugendpfarrer zusammen. Jede:r der drei Jugendakteur:innen arbeitet sowohl auf Dekanatsebene als auch verantwortlich in einer Region des DB. Die ausgeschriebene Stelle koordiniert gemeinsam mit den anderen Akteur:innen des Jugendteams die Entwicklung und Gestaltung der Jugendarbeit und Mitarbeiterbildung auf Dekanatsebene. In Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden der Region wird vor Ort die begonnene Verknüpfung von Konfi- und Jugendarbeit fortgeführt und gestaltet.

Das finden Sie vor:
- Dekanatsjugendkammer
- Dekanatsjugendkonvent
- Teamerschulung, Grundkurs und Aufbaukurse
- Freizeiten und Zeltlager für Kinder und Jugendliche
- Kinder-Zirkus-Freizeit
- Dekanats-Konfi-Tag „Zsamm“
- Kinder- und Jugendgruppen
- Jugendgottesdienste
- Konfix-Projekt in der Region Süd (0,25 Projektstelle)
- gewinnbringende Zusammenarbeit mit der EJ im Nachbardekanat Michelau
- gutes Verhältnis zu den beiden ELJ und den beiden CVJM- Gruppen sowie dem
  ökumenischen Jugendgottesdienst-Team (SNC)

Das gibt’s zu tun:
- Aufbau bzw. Begleitung der Kinder- und Jugendarbeit in einer Region im
  Zusammenwirken mit der Konfi-Arbeit der Gemeinden und in eigener
  Verantwortlichkeit (voraussichtlich in der Region Süd)
- Vernetzungsarbeit
- gemeinsame Weiterentwicklung der Jugendarbeit (z. B. Module für Konfi-Arbeit,
  Jugendwoche …)
- Begleitung von Gremien und Arbeitskreisen
- verantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von
  Fortbildungen, Freizeiten und Veranstaltungen auf Dekanatsebene
- kreatives Einspielen eigener besonderer Fähigkeiten und Ideen
- Jugendgottesdienste, Konfi-Gottesdienste etc.
- zielgruppengerechte Verkündigung des Evangeliums


Sie passen zu uns, wenn Sie:
- mit jungen Menschen Glauben im Alltag leben und junge Kirche gestalten wollen
- teamfähig und kontaktfreudig sind
- es gewohnt sind, strukturiert, vernetzt und eigenständig zu arbeiten
- mit Menschen wertschätzend umgehen
- Sinn für Humor haben
- bereit zu flexiblen Arbeitszeiten sind (Wochenenden und Abendtermine)
- mit Freude Freizeiten für Kinder und Jugendliche planen und durchführen
- einen Prädikantenkurs oder eine gleichwertige Qualifikation mitbringen oder
  erwerben wollen

Sie können von uns erwarten:
- eine engagierte Dekanatsjugendkammer
- engagierte ehrenamtlich Mitarbeitende
- ein kollegiales Team, das sich gerne gegenseitig bei der Arbeit unterstützt
  und ergänzt
- die Möglichkeit, eigene Starken einzubringen
- die Möglichkeit, inhaltliche Schwerpunkte zu setzen
- wir unterstützen Sie gerne bei der Wohnungssuche im DB

Anmerkungen:
Für die Ausübung des Dienstes ist ein eigenes Kfz erforderlich.
Alle Schulformen sowie eine Hochschule sind in Kronach vorhanden.
Aufgrund des Bedarfs an Religionspädagog:innen und Theolog:innen im Dekanatsbezirk bietet die Stelle gute Kombinationsmöglichkeiten für Paare mit diesen Berufen.

Die Anstellung und die Eingruppierung erfolgen nach den üblichen kirchlichen Richtlinien in Anlehnung an den TV-L bzw. bei öffentlich-rechtlicher Anstellung nach den für die jeweilige Berufsgruppe geltenden Bestimmungen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfrist: 21. Februar 2023
Besetzungstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: http://www.dekanat-kronach-ludwigsstadt.de/evangelische-jugend (Konzept der EJ) oder gerne bei Dekanin Dr. Ulrike Schorn unter Tel. (0 92 61) 96 41 96 oder ulrike.schorn@elkb.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte an das Evang.-Luth. Dekanat Kronach-Ludwigsstadt, Frau Dekanin Dr. Ulrike Schorn. Gerne auch per E-Mail (Anhange nur im PDF-Format) an: dekanat.kronach-ludwigsstadt@elkb.de sowie eine Kopie an F 3.2 im Landeskirchenamt (heinz.karrer@elkb.de).

Religionspädagog:innen schicken bitte noch einen Abdruck ihrer Bewerbung an D 2.1-1 (renate.breier@elkb.de) im Landeskirchenamt.

Diakon:innen schicken – nach vorheriger Absprache mit der Leitung der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen – bitte einen Abdruck ihrer Bewerbung an die Leitung der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen.