Diversity Manager:in

Als Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Kirche sind wir Teil einer Kirche, die sich für die Gemeinschaft der Glaubenden, für Solidarität, Nächstenliebe und Toleranz einsetzt. Für Kirchengemeinden, überregionale Einrichtungen und die Kirchenleitung sind wir Dienstleister.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Diversity Manager:in
in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Welche Aufgaben Sie erwarten:
In einem kleinen, engagierten und interdisziplinären Fachteam entwickeln Sie Konzepte für eine inklusive Kirche, fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und gestalten Maßnahmen zu mehr Diversity.

Die Aufgaben im Einzelnen:
• Entwicklung von Handreichungen und Materialien zu den Themen Inklusion und
   Gleichstellung
• Konzeption und Durchführung von Aus- und Fortbildungsangeboten für
   hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeitende
• Beschwerdedokumentation und Fallbearbeitung nach dem Allgemeinen
   Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
• Begleitung von Arbeitskreisen und Gremien
• Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Veranstaltungen, Webseitenredaktion, Kampagnen o.ä.)
• Auswertung und Aufbereitung von Statistiken

Was Sie mitbringen sollten:
• Einen Hochschulabschluss in einem der Bereiche Sozialwissenschaften, Pädagogik
   oder Diakonik, vorzugsweise mit Schwerpunkt Diversity Studies oder eine
   vergleichbare Ausbildung
• Eine grundsätzlich positive Haltung zu Vielfalt. Dazu gehört auch die
   Selbstverständlichkeit zur Verwendung gerechter und einfacher Sprache
• Methodenkompetenz, Kommunikationsstärke sowie strukturierte und eigenständige
   Arbeitsweise
• Kenntnisse in der Anwendung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes von Vorteil
• Erfahrung in der Verwendung von Content Management Systemen (CMS),
   vorzugsweise typo3
• Grundkenntnisse im Bereich digitaler Barrierefreiheit (WAVE, WCAG2.1, BITV2.0)
   oder Bereitschaft diese zu erwerben
• Expertise in statistischen Methoden für Datenanalyse
• Kenntnisse der Strukturen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sind
   von Vorteil

Was wir bieten:
• Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
• Einen sicheren Arbeitsplatz
• Bezahlung nach Entgeltgruppe E 11 des Tarifvertrags für den Öffentlichen
   Dienst der Länder (TV-L) bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen
   sowie Ministerialzulage
• Arbeitgeberfinanzierte Leistungen der kirchlichen Zusatzversorgung
• Berufsspezifische und potentialorientierte Fortbildungsmöglichkeiten
• Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
• Einen Arbeitsplatz in bester Innenstadtlage in München mit hervorragender
   Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Evangelische-Lutherische Kirche in Bayern fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und ist im Rahmen des Audits „berufundfamilie“ der Hertie-Stiftung zertifiziert.

Im Referat für Chancengerechtigkeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern glauben wir fest an die Stärke von Diversity und sind davon überzeugt, dass Vielfalt unser größtes Kapital ist. Wir schätzen die einzigartigen Perspektiven, die unterschiedlichen Hintergründe, Erfahrungen und Fähigkeiten in unser Team zu bringen und sind stolz darauf, ein inklusives Arbeitsfeld zu fördern.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „F7.1-1“ bis spätestens 16. Juni 2024 an das

Landeskirchenamt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
-Personalreferat-
Katharina-von-Bora-Straße 7-13
80333 München

oder per E-Mail (in einer PDF-Datei) an: bewerbung@elkb.de.

Bei Rückfragen zum Tätigkeitsbereich wenden Sie sich bitte an Linn Loher, E-Mail linn.loher@elkb.de oder Tel.: 089-5595-305.

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit den Werten der Evangelisch-Lutherischen Kirche identifizieren können und diese in ihren vielfältigen Aufgaben unterstützen möchten. Eine Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder christlichen Gemeinschaft die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirche in Deutschland (ACK) angeschlossen ist, begrüßen wir grundsätzlich, erwarten diese aber nicht zwingend.

Wenn Sie mehr über die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern wissen wollen: www.bayern-evangelisch.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!