Förderung von Bildungsmaßnahmen

Neuerungen bei der Bezuschussung

Die Verträge zur Förderung von AEJ- und JB-Maßnahmen sind unterschrieben und mit Beginn des neuen Kontingentjahres am 1. Mai verbindlich. Wie bereits auf der Landeskonferenz kommuniziert, ergeben sich wichtige Neuerungen. Um die Umstellung einfach und nachvollziehbar zu machen, haben wir für Euch die wichtigsten Punkte in einem Kurzüberblick zusammengefasst.

Wichtiger Hinweis: Auf allen Ausschreibungen, Print, Digital und Homepage, muss der Zuschussgeber benannt sein. Diese Wort-Bild-Marke steht zum Download bereit.
Bitte beachtet, dass alle AEJ- und JB-Maßnahmen, die bis zum 1. Mai 2019 stattgefunden haben, bis zum 1. Juni 2019 im AfJ eingegangen sein müssen. Ansonsten können sie nicht mehr bezuschusst werden.

Ausführlichere Informationen zu den Änderungen findet Ihr in den Zusammenfassungen für AEJ und JBM. Die Informationen sind an alle Jugendreferent_innen per Post versandt worden.
Info: Ute Markel (AEJ), Tel. 0911 4304-257, markel[at]ejb.de und Andrea Paul (JBM), Tel. 0911 4304-244, paul[at]ejb.de