Geschäftsführer_in

ECPAT Deutschland e.V. ist die Fachstelle zum Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt und Ausbeutung und ein bundesweiter Zusammenschluss von 29 Institutionen und Gruppen. Die Arbeit des Vereins und seiner Mitgliedsorganisationen wird vom Grundsatz geleitet, dass jedes Kind Anspruch auf umfassenden Schutz vor allen Formen der Ausbeutung und sexueller Gewalt hat.

Der Verein ist aktiver Teil des internationalen, zivilgesellschaftlichen Netzwerkes von ECPAT International.

Für die Leitung der Geschäftsstelle in Freiburg im Breisgau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Geschäftsführung mit betriebswirtschaftlichem Fokus (50%)
Es besteht perspektivisch die Möglichkeit zur inhaltlichen Arbeit im Rahmen zu akquirierender Projekte (bis zu insgesamt 100%)


Aufgaben:
· Leitung der Geschäfts- und Fachstelle mit z.Zt. 6 Mitarbeiterinnen
· Personal- und Finanzmanagement
· Drittmittelakquise im nationalen, europäischen und internationalen Bereich
· Koordination und Interessensvertretung der Mitgliedsorganisationen
· Weiterentwicklung der Fachstelle und Umsetzung strategischer Ziele in Abstimmung mit
  dem Vorstand
· Perspektivisch: Inhaltliche Facharbeit im Rahmen von Projekten

Anforderungen:
· Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Politik-, Sozial-, Rechtswissenschaften,
  Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikationen
· Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, nachgewiesene Erfahrung in der
  Drittmittelakquise und praktische Erfahrungen im gemeinnützigen Vereinswesen
· Mehrjährige Erfahrungen in der Personalführung, Kenntnisse im Arbeitsrecht
· Kenntnisse in einigen der folgenden Themenbereiche von Vorteil: Kinderrechte,
  sexuelle Ausbeutung von Kindern, institutioneller Kindesschutz, Kinderhandel
· Diplomatisches Geschick, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, souveränes
  Auftreten und Erfahrung in der Netzwerkarbeit
· Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, Flexibilität und Belastbarkeit
· Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:
· Abwechslungsreiche Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Politik und Zivilgesellschaft
· Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung der Fachstelle
· Zusammenarbeit mit einem fachlich kompetenten, kreativen und engagierten Team mit
  einer Verwaltungskraft und Projektreferentinnen bzw. -koordinatorinnen
· Perspektivisch: Inhaltliche Arbeit im Rahmen von zu akquirierenden Projekten
· Arbeit in einem bundesweit, europäisch und international vernetzten Umfeld
· Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
· Bezahlung in Anlehnung an TVÖD 14

Aktiver Kindesschutz ist uns wichtig. Wir erwarten die Bereitschaft, nach der Kindesschutz-Policy von ECPAT Deutschland e.V. zu arbeiten. Die Vorlage Ihres erweiterten
Führungszeugnisses erwarten wir vor Stellenantritt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Beifügung von Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 27.09.2019.

Bitte senden Sie diese ausschließlich per Mail an: Vorstand@ecpat.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Frau Erika Georg-Monney (Vorstandsvorsitzende ECPAT Deutschland e.V.) unter 0173 6946327 oder Mail an georg-monney@afj-ekir.de