Ehrenamt-News

Hast du mal fünf Minuten?

Ehrenamt trifft Seelsorge

Wie kann gelingende Seelsorge von und mit jungen Ehrenamtlichen aussehen und als Grundaufgabe und Erkennungsmerkmal von Kirche verantwortlich gestaltet und begleitet werden?

Ob in der Jugendarbeit, bei der Kinderfreizeit oder im Konfikurs, häufig sind ehrenamtliche Jugendleiter:innen – noch vor Hauptberuflichen – Ansprechpartner:innen für Kinder und Jugendliche und finden sich unverhofft in seelsorgerlichen Situationen und Gesprächen wieder.

Dazu müssen Sie keine Seelsorge-Profis werden, sie brauchen aber Unterstützung und Begleitung von Hauptberuflichen, um in solchen Situationen angemessen agieren zu können.

Ehrenamtliche benötigen die Fähigkeit zur Selbstreflexion mit dem Blick auf die eigene Lebens- und Glaubensgeschichte und ihrer Bedeutung für die Seelsorge. Hilfreich sind auch biblisch-theologische Hintergründe als Basis für seelsorgerliches Handeln.

Bei der Klärung der eigenen Rolle kann folgender „Dreiklang“ helfen:

  • Wer bin ich?
  • Wer ist der andere?
  • Was ist jetzt meine Aufgabe?

Häufig geht es zunächst um erste Hilfe in Form von situativer Unterstützung und darum, sprachfähig zu werden. Wichtig ist es aber auch, die damit verbunden Grenzen wahrzunehmen und Unterstützungssysteme zu kennen, um sich vor Überforderung zu schützen.

Wir beleuchten Seelsorge mit vielen praktischen Übungen, kollegialem Austausch, fachlichem Input und kreativen Elementen, als eine innere Haltung von Aufmerksamkeit und Achtsamkeit anderen Menschen gegenüber.

Kooperation mit Studienzentrum Josefstal

Anmeldung zur Fortbildung

Meine Daten

* - Pflichtfelder

Bitte Dienstadresse angeben:

Die Anmeldegebühr überweise ich nach Eingang der Anmeldebestätigung.

Bei Abweichung von oben angegebener Adresse bitte hier Rechnungsadresse angeben:

captcha
28. - 30.09.2022
Ort:Evang. Studienzentrum Josefstal
Aurachstr. 5
83727 Schliersee

Tel.: 08026 9756-0 
Fax: 08026 975650

Zielgruppe: Hauptberufliche in der Jugend- und Dekanatsjugendarbeit und Jugendarbeit in Gemeinden
Leitung:

Sabine Otterstätter-Schmidt
Referentin für Ehrenamt

Martina Frohmader
Referentin für Prävention von sexualisierter Gewalt

Volker Napiletzki
Dipl.-Religionspädagoge (FH), Referent für TdO im Studienzentrum für evang. Jugendarbeit, Josefstal

Teilnehmern (min):8
Teilnehmern (max):16
Kosten:249
Anmeldeschluss: 25.08.2022
Auskunft:

Sabine Otterstätter-Schmidt
Referentin für Ehrenamt
Tel.: 0911 4304-282, E-Mail: otterstaetter-schmidt[at]ejb.de