Methoden

Jugendbegegnungen mit dem "globalen Süden"

Konzepte und Umsetzung von entwicklungspolitischen Themen - Online-Seminar am 15. und 22. März 2021

Viele Partnerländer evangelischer Jugendarbeit liegen im „globalen Süden“. Tansania, Papua-Neuguinea, Malaysia, usw. Zu einigen gibt es schon lange Beziehungen, gerade zwischen den Kirchen, und eine Tradition der Zusammenarbeit. Bildung, Gesundheit, Armut und Reichtum sind Themen, die in vielen der Begegnungen bearbeitet werden.

Wir möchten uns im Online-Seminar mit euch angucken, was Globales Lernen, Entwicklungspolitik,  und die oft gewünschte “Begegnung auf Augenhöhe” in Nord-Süd-Beziehungen miteinander zu tun haben. Wir stellen verschiedene theoretische Konzepte vor und geben Tipps zur praktischen Umsetzung von entwicklungspolitischen Themen im Programm einer Jugendbegegnung. Ebenso erfolgt ein Blick auf die Förderrichtlinien des Kirchlichen Entwicklungsdienstes der ELKB.
Es ist zudem Zeit und Raum für Erfahrungsaustausch untereinander.

Kooperation mit Studienzentrum Josefstal

Anmeldung zur Fortbildung

Meine Daten

* - Pflichtfelder

Bitte Dienstadresse angeben:

Die Anmeldegebühr überweise ich nach Eingang der Anmeldebestätigung.

15.03.2021
10:00 - 13:00 Uhr
Ort:Zoom
Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der evangelischen Jugend(verbands)arbeit
Leitung:

Dr. Julika Bake
Sozialwissenschaftlerin (M.A.)

Johanna Kluge
Referentin für internationale Jugendarbeit

Teilnehmern (min):6
Teilnehmern (max):20
Kosten:20
Anmeldeschluss: 10.03.2021
Auskunft:

Johanna Kluge
Referentin für internationale Jugendarbeit
Tel.: 0911 4304-231, E-Mail: kluge[at]ejb.de