Lass' mal kurz die Welt retten!

Klimaschutz und Nachhaltigkeit
Landesjugendkonvent vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Pappenheim

Über Christi Himmelfahrt treffen sich etwa 120 Delegierte der evangelischen Jugend aus allen Dekanaten und Verbänden Bayerns in Pappenheim. Die Ehrenamtlichen haben sich für die jährlich stattfindende Vollversammlung ein hochaktuelles Thema gegeben: „Lass’ mal kurz die Welt retten! Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit“.

Besonders wichtig ist es den Ehrenamtlichen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. In Fachvorträgen erhalten sie einen theoretischen Input zu Themen wie Verantwortung für die Schöpfung, „harte Fakten“ zum Klimawandel bis hin zu Umweltpsychologie.

Die gewonnenen Erkenntnisse werden in Workshops mit kompetenten Fachreferent_innen vertieft und praktische Zugänge eröffnet: Sei es eine Runde zu Umweltaktivismus oder Klimaflucht, das Kennenlernen von Foodsharing, Plastikverzicht, künstlerische Auseinandersetzung mit Naturverbundenheit oder die spirituelle Annäherung an das Thema, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wichtig ist dem ehrenamtlichen Leitungsteam, dass alle Inhalte immer in Bezug zur praktischen Jugendarbeit gesetzt werden. Ein Highlight ist das eigens entwickelte, groß angelegte Klima-Planspiel. Die Teilnehmenden werden in diesem spielerischen Rahmen das komplexe Spannungsfeld nationaler Interessen und globaler Abhängigkeiten in der Klimapolitik am eigenen Leib erleben können.

Nach dem intensiven thematischen Teil am Donnerstag und Freitag wird es im Geschäftsteil des Landesjugendkonvents am Samstag und Sonntag Antragsdiskussionen und Wahlen geben. So werden unter Anderem zum ersten Mal seit Einführung des Stimmrechts für Jugendsynodale in der Landessynode die neuen Delegierten gewählt.

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit
22. Mai 2019

 

Der Landesjugendkonvent ist das jährliche Delegiertentreffen der Ehrenamtlichen aus den Dekanaten und Verbänden der Evang.-Luth Kirche in Bayern. Derzeit engagieren sich fast 17.500 junge Menschen in der Evang. Jugend in Bayern. Sie leiten Kinder- und Jugendgruppen, organisieren Freizeiten und Jugendgottesdienste, helfen in Konficamps oder in Schülertreffs und übernehmen Verantwortung in Gremien der EJB.