Prävention von sexualisierter Gewalt-News

Mehr als eine rechtliche Vorgabe - Prävention von sexualisierter Gewalt

Schutzkonzepte entwickeln für evangelische Jugendarbeit

Das Präventionsgesetz der ELKB ist 2020 verabschiedet worden. Darin ist unter anderem festgeschrieben, dass bis 01. Januar 2026 individuelle Schutzkonzepte auf Gemeinde- und Dekanatsebene fertiggestellt werden müssen.

Doch was heißt das für den Bereich evangelische Jugendarbeit? Welchen Teil müssen die Dekanatsjugendwerke dazu beitragen? Wie soll das auf Kirchengemeindeebene geschehen? Wie werden die Ehrenamtlichen und die Gremien der evangelischen Jugendarbeit dabei eingebunden? Und was bedeutet das für die Mitgliedsverbände in der EJB?

Darüber hinaus beschreibt auch das Bundeskinderschutzgesetz, welches häufig nur mit dem erweiterten Führungszeugnis für Ehrenamtliche in Verbindung gebracht wird, viel umfassender den gesetzlichen Schutzauftrag für junge Menschen und bildet gleichzeitig den Rahmen für eine gelingende Jugendarbeit.

Dies zu gewährleisten, liegt vor allem bei den hauptberuflichen und ehrenamtlichen Verantwortlichen.

Konkret geht es um:

  • Klärung von Grundbegriffen zum Thema sexualisierte Gewalt
  • Rechtsfragen zum Thema
  • Vorstellung des Rahmenschutzkonzeptes des ELKB und des bereichsspezifischen Schutzkonzeptes der EJB „Bei uns nicht!“ Prävention von sexualisierter Gewalt mit ihren Baustandteilen
  • Blick auf die Situationen und Strukturen vor Ort
  • Risikoanalyse
  • Klärung von Zuständigkeiten und Beteiligung

Anmeldung zur Fortbildung

Meine Daten

* - Pflichtfelder

Bitte Dienstadresse angeben:

Die Anmeldegebühr überweise ich nach Eingang der Anmeldebestätigung.

Bei Abweichung von oben angegebener Adresse bitte hier Rechnungsadresse angeben:

captcha
20. - 21.07.2022
Ort:Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Alexandersbad
Markgrafenstr. 34
Tel.: 09232 9939-0
95680 Bad Alexandersbad

Zielgruppe: Hauptberufliche in der Jugendarbeit
Vertrauenspersonen
Leitung:

Martina Frohmader
Referentin für Prävention von sexualisierter Gewalt

Dagmar Neuhaus
Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der ELKB

Teilnehmern (min):8
Teilnehmern (max):14
Kosten:95
Anmeldeschluss: 30.06.2022
Auskunft:

Martina Frohmader
Referentin für Prävention von sexualisierter Gewalt
Tel.: 0911 4304-261, E-Mail: frohmader[at]ejb.de