Mehr als Sport - Glaube in Bewegung

Landesjugendkonvent, 10. bis 13. Mai 2018 im Evang. Bildungs- und Tagungszentrum in Pappenheim

Über Christi Himmelfahrt treffen sich etwa 120 Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend aus allen bayerischen Dekanaten und Verbänden in Pappenheim zu ihrer jährlich stattfindenden Vollversammlung. Unter dem Motto „Mehr als Sport – Glaube in Bewegung“ befassen sie sich mit der Bedeutung von Sport aus unterschiedlichsten Perspektiven. Sport hat eine besondere Rolle für die Wertebildung und Gemeinschaftserfahrung junger Menschen. Dies ist Schwerpunkt des thematischen Einstiegs am Donnerstagabend. Am Freitag geht es insbesondere um die Bedeutung von Sport für das Individuum, die Gesellschaft und um Spiritualität und Sport.

Die Teilnehmenden stellen sich aus einer Vielzahl von Workshops ein Programm ganz nach ihrem persönlichen Interesse zusammen. Zur Wahl stehen Angebote von spirituellem Bogenschießen und Grenzerfahrungen im Klettergarten über politikwissenschaftliche, biblisch-theologische und psychologische Fachvorträge bis hin zu sportlichen Workshops wie Yoga oder Benefizlaufen.

Sportlich wird es auch bei den Neuwahlen des Landesjugendkonvents zugehen. Die Ehrenamtlichen wählen ihre Delegierten in die unterschiedlichen Gremien. So werden der Leitende Kreis des Landesjugendkonvents und die Landesjugendkammer neu besetzt. Weitere Wahlen betreffen die Delegationen in den ej-sport, den Arbeitskreis Internationales Engagement (AKIE), eine Vertretung in die ejb-Stiftung und für die Jugendvertretung im Lutherischen Weltbund (LWB).

Der Geschäftsteil soll durch sportliche Einheiten aufgelockert werden. Diese „Sportsnacks“ geben beispielhaft und praxisnah Anwendungsimpulse für die Jugendarbeit vor Ort.

Wir würden uns freuen, wenn Sie über den Landesjugendkonvent berichten und freuen uns über Ihren Besuch.

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit
3. Mai 2018

Der Landesjugendkonvent ist das jährliche Delegiertentreffen der Ehrenamtlichen aus den Dekanaten und Verbänden der Evang.-Luth Kirche in Bayern. Derzeit engagieren sich fast 15.500 junge Menschen in den evangelischen Kirchengemeinden, Dekanate und Verbänden. Sie leiten Kinder- und Jugendgruppen, organisieren Freizeiten, helfen in Konficamps oder in Schülertreffs, engagieren Jugendgottesdienste und übernehmen Verantwortung in Gremien der ejb, wo sie u.a. kirchen- und gesellschaftspolitisch aktiv sind.