Rechte Strategien in Jugendwelten

Virtuelle Fachtagung vom 03.-04. März 2021

Die im Jahr 2021 sattfindende Bundestagswahl hat auch für die gesellschaftliche Jugendbildung große Bedeutung. Wie kann die Wahl für Jugendliche überhaupt Thema werden und welche Angebote können wir unterbreiten?

Außerdem widmet sich die Veranstaltung der Frage, auf welche Weise Rechtsextreme Jugendliche ansprechen und wo sie dies tun. Und welche Konsequenzen dies für die Jugendarbeit hat.

Ziele der Tagung sind der bundesweite Austausch zwischen unterschiedlichen Projekten und Arbeitsfeldern, Entwicklung der Handlungsfelder und Vernetzung in Kleingruppen.

Weitere Infos zu Inhalten, Programm und Anmeldung findest Du/finden Sie auf einen Blick in der Ausschreibung