Schöpfung bewahren

Mit einem Gedicht von Dorothee Sölle laden wir Euch ein, den März unter das Thema „Schöpfung bewahren“ zu stellen. Dazu gibt es auch inhaltliche Anregungen.

Alltag, Sonntag

Singen wir mit dem Lied der Schöpfung, dass jeder Alltag doch ein guter Tag,
ein Sonntag wird, ein ALL-TAG.

Das klingt uns im neuen Lied des Anfangs dies neue Wort: 
Machet euch nicht die, macht euch der Erde untertan!

Aus ihr wirst du, werd ich erschaffen, beatmet, geformt von GÖTTLICHER LIEBE.

Sie schaut uns an, nicht durch Liebe blind.

Sie sieht, dass es gut ist.

Sechster Schöpfungstag.

JETZT.

 »Dorothee Sölle - Persönliche Gedichte«

Impulse zum Themenfeld "Schöpfung bewahren"