Fachtage

Short, but good - Thema Instagram

72 Prozent der Jugendlichen (12-19 Jahre) nutzen Instagram laut JIM-Studie täglich oder mehrmals in der Woche. Der Funktionsumfang der Plattform nimmt jedes Jahr zu. Was macht die Plattform aus, was gilt es zu beachten und welche Inhalte kommen an? Wie lässt sich Instagram für (evangelische) Jugendarbeit nutzen?

Referentin Ann-Kathrin Förderreuther gibt uns einen Einblick in Instagram. Anschließend ist Zeit zum Austausch in Kleingruppen. Ann-Kathrin Förderreuther ist Religionspädagogin in der ELKB und als „Frau Religionslehrerin“ auf Instagram zu finden.

Der Zugangslink zur Zoom-Veranstaltung wird nach der Anmeldung zugeschickt.

Vorkenntnisse: Die einzelnen Plattformen müssen noch nicht bekannt sein, ein grundsätzliches Verständnis von Social Media-Arbeit wird vorausgesetzt.

Der zweistündige Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Short, but good“. Alle Termine der Reihe sind einzeln besuchbar. Bei der Teilnahme an 3 oder 6 der Treffen, ist eine Anrechnung in den F-Programmen möglich (3 Treffen=6 Stunden=1 F-Tag).

Weitere Termine und Themen:

15. November 2021, Thema: TikTok
13. Dezember 2021, Thema: Youtube
17. Januar 2022, Thema: Twitch
21. März 2022, Thema: Datenschutz
25. April 2022, Thema: Datenschutz
jeweils 18 bis 20 Uhr

Anmeldung zur Fortbildung

Meine Daten

* - Pflichtfelder

Bitte Dienstadresse angeben:

Die Anmeldegebühr überweise ich nach Eingang der Anmeldebestätigung.

Bei Abweichung von oben angegebener Adresse bitte hier Rechnungsadresse angeben:

captcha
21.02.2022
18:00 - 20:00 Uhr
Ort:Zoom


Zielgruppe: Hauptberufliche und Ehrenamtliche aus der Kinder- und Jugendarbeit
Leitung:

Daniela Schremser
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Teilnehmern (min):8
Teilnehmern (max):20
Kosten:10
Anmeldeschluss: 14.02.2022
Auskunft:

Daniela Schremser
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0911 4304-292, E-Mail: schremser[at]ejb.de