Übergabesitzung alter und neuer LK

Vom 16. auf den 17. Juni trafen sich der alte und der neu gewählte Leitende Kreis zur Übergabesitzung.

Am Samstag beschäftigten wir uns mit dem vergangenen Landesjugendkonvent: Wir analysierten das Feedback und sammelten Punkte, die wir in Zukunft besser oder anders machen wollen. Auch das Protokoll des Landesjugendkonvents wurde aufgeteilt, so dass es hoffentlich nach der nächsten LK-Sitzung veröffentlicht werden kann. Abends erwartete uns dann die spirituelle Übergabe: Unsere Begleiterinnen aus dem Amt für Jugendarbeit führten uns durch eine Andacht, in der der alte LK verabschiedet und der neue willkommen geheißen wurde. Was danach natürlich nie fehlen darf: Der gemütliche, lustige, ganz persönliche Abend.

Den Sonntagvormittag verbrachten alt und neu noch zusammen, um einige angefallene Punkte zu besprechen. Außerdem wurden nun auch die Aufgabenschwerpunkte des LKs, wie z. B. die Ansprechpartner_innen der Kirchenkreise, neu unter den aktuellen LK-Mitgliedern verteilt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschiedeten wir uns schließlich von den alten LKler_innen. Danach fanden wir uns als neues Team zusammen und machten uns Gedanken über unsere Wünsche und Erwartungen an unsere Zusammenarbeit, um schließlich ins Alltagsgeschäft des LKs einzusteigen: Berichte, Absprachen, Sitzungsspaß.

Zu einem LK-Team gehört natürlich mehr als Sitzungen, deswegen hieß es dann im Anschluss an die Sitzung noch: Deutschland-Mexiko beim Public Viewing im Hummelsteiner Park... wobei die Sitzung etwas mehr Spaß gemacht hat als dieses Fußballspiel.