Werkvertrag im Projekt ejb-Manager

Das Projekt ejb-Manager der Evangelischen Jugend in Bayern sucht auf Werkvertragsbasis eine:n Projektkoordinator:in zur Unterstützung bei der Einführung der Software bei Jugendwerken und administrativen Aufgaben.

Der ejb-Manager ist eine digitale Plattform für die Verwaltung von Kontakten, Veranstaltungen, Projekten sowie zur Zusammenarbeit in der Jugendarbeit. Unter Beteiligung von Anwender:innen aus der Jugendarbeit wurde seit 2020 die Plattform konzipiert, Software durch Dienstleister:innen angepasst und in der Praxis durch Anwender:innen getestet. Seit März 2022 wird die Software in Dekanatsjugendwerken innerhalb der Evangelischen Jugend in Bayern eingeführt.

Unter https://ejb-manager.de/ und https://www.ejb.de/ejb-manager/ lassen sich weitere Informationen zum Projekt und dessen Hintergrund finden.

Der Werkvertrag umfasst folgende Aufgaben:
- Begleitung der Einführung der Software bei Interessenten, u.a. durch Durchführung von
  Präsentation und Workshops
- Administrative Arbeiten, u.a. Konfiguration von Mandanten und Nutzer:innen-Konten
- 1st-Level-Support: Entgegennahme von Support-Anfragen von Anwender:innen,
  Beantwortung und Dokumentation
- Anwender:innen-Schulungen planen und ggf. durchführen
- Betreuung und Weiterentwicklung der Wissensbasis zur Software
- Aufnahme von neuen Anwendungsanforderungen, deren Analyse und Entwicklung von
  Lösungsvorschlägen
- Ablage und Dokumentation
- Zusammenarbeit mit ELKB-IT

Im Rahmen Deiner Tätigkeiten berichtest Du monatlich an den Projektlenkungskreis, der durch die Landesjugendkammer der Evangelischen Jugend in Bayern eingesetzt wurde, und an den Referenten für Praxisentwicklung Axel Pfeiffer im Amt für Jugendarbeit der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.

Anforderungen an die Tätigkeit:
- Erfahrung in evangelischer Jugendarbeit, ob hauptberuflich oder ehrenamtlich
- Verantwortungsbewusstsein, Kunden- und Serviceorientierung, selbstständige
  Arbeitsweise und strukturiertes Zeitmanagement
- Sicherer Umgang mit Windows und MS-Office, idealerweise Erfahrung in der
  Administration von Software sowie Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
- Hohe Kommunikationsfähigkeit und Darstellungskompetenz

Rahmenbedingungen des Werkvertrages:
- Arbeitszeit und Arbeitsort werden durch den:die Auftragnehmer:in selbstständig bestimmt.
- Die monatliche Rechnungsstellung erfolgt durch den:die Auftragnehmer:in.
- Realisierungszeitraum: 3-4 Monate (Start bestmöglich ab 01.07.2022)
- Wochenstunden: 8-10h
- Vergütung: 30 € pro Stunde

Bei Interesse an der Tätigkeit wende Dich bitte per E-Mail an die Projektleitung unter ejb-manager[at]ejb.de. Für Rückfragen steht der Referent für Praxisentwicklung im Amt für Jugendarbeit Axel Pfeiffer per E-Mail unter pfeiffer[at]ejb.de oder telefonisch unter 0172 7668361 zur Verfügung.