Wird dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt, bitte hier klicken

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der evang. Jugendarbeit,

die Jugendarbeitsstudie der ELKB liegt vor und wir freuen uns, Euch diese gemeinsam mit den Handlungsempfehlungen vorzustellen. Die meisten von Euch sind wahrscheinlich mit Freizeiten und den Vorbereitungen dafür beschäftigt oder freuen sich auf den wohlverdienten Urlaub. Nichtsdestotrotz möchten wir Euch ganz aktuell die Ergebnisse der Studie gemeinsam mit den Handlungsempfehlungen nahelegen.
Wir regen dazu an mit allen, die Jugendarbeit verantworten, ins Gespräch zu kommen, um gemeinsam zukunftsfähige Konzepte für die Jugendarbeit zu entwickeln.

Der GA der Landeskonferenz hat zu dem Beschluss mikroplastikfreie Kosmetik Informationen und Links zusammengestellt.

Die EJB unterstützt die Klimaproteste am 20. September und ruft unter #schöfpungslike dazu auf, sich mit Ökologie und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Wir freuen uns, wenn sich viele daran beteiligen.

Einen schönen Sommer, gute Erholung und gelingende Freizeiten wünscht

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit

Jugendarbeitsstudie vorgestellt

Studie und Handlungsempfehlungen

In einer breitangelegten Umfrage der ELKB wurden Mitarbeitende in Kirchengemeinden und Dekanaten, Jugendwerke sowie Mitgliedsverbände befragt, um herauszu­finden, welche Unterstützungsformate oder zeit- und altersgemäße Angebote für die Zukunft erforderlich sind. Nun können wir die Ergebnisse der Jugendarbeitsstudie der ELKB vorstellen. Auf unserer Homepage sind der Abschlussbericht  zur Jugendarbeitsstudie des Instituts für Praxisforschung und Evaluation und das Tabellenband  sowie die Handlungsempfehlungen der Begleitgruppe veröffentlicht.

Die Landesjugendkammer hat sich intensiv mit den Ergebnissen beschäftigt und begrüßt diese ausdrücklich. Aus ihrer Sicht sind viele zukunftsweisende Erkenntnisse daraus abzuleiten. Dazu hat sie eine Stellungnahme verabschiedet.

Angebote zur Weiterarbeit

Fach- und Studientage zur Jugendarbeitsstudie

Das Amt für Jugendarbeit bietet verschiedene Möglichkeiten an, sich mit den Ergebnissen der Studie auseinanderzusetzen und will dabei über die Weiterentwicklung evangelischer Jugendarbeit ins Gespräch kommen. Zur Präsentation der Studienergebnisse werden zwei Fachtage am 13. und 19. November in Nürnberg bzw. München angeboten. Auch auf Kirchenkreisebene werden die Studienergebnisse vorgestellt. Im Amt für Jugendarbeit wird derzeit erarbeitet, wie die Umsetzung der Handlungsempfehlungen finanzielle Unterstützung erhalten könnte. Ab März 2020 soll die Beratungskapazität im AfJ ausgebaut werden. Die Angebote zur Weiterarbeit  sind hier zusammengefasst.

Informationen und Auskunft: Tobias Fritsche, Landesjugendpfarrer, fritsche@ejb.de

Klimaproteste

Klimademo am 20. September 2019

Die Evang. Jugend in Bayern ruft dazu auf, sich den globalen Klimaprotesten am 20. September 2019, zu denen von jungen Klimaaktivist_innen international aufgerufen wurde, anzuschließen. Den Ehrenamtlichen der Landesjugendkammer und des Landesjugendkonvents ist es ein Anliegen, gemeinsam mit allen Jugendlichen sich für eine lebenswerte Zukunft zu engagieren.
Auch der GA der Landeskonferenz unterstützt dieses Anliegen und bittet, die Ehrenamtlichen bei der Entwicklung von passenden Konzepten und Formaten zu begleiten.

#Schöpfungslike und #ejforfuture

Mit der Hashtag-Aktion Schöpfungslike ruft die EJB dazu auf, sich jetzt über den Sommer kritisch damit auseinanderzusetzen, wie mit der Schöpfung umgegangen wird. Postet Fotos von der Schönheit der Schöpfung, wie sie bewahrt wird oder von der Bedrohung, z.B. Plastik/Müll in den Bergen oder am Strand.
Mit dem Hashtag ejforfuture soll die Solidarität mit der jungen Klimabewegung zum Ausdruck kommen.
Info: www.ejb.de/schöpfungslike

We promote FUTURE!

Die EJB-Stiftung unterstützt klimafreundliche und nachhaltige Aktionen, die einen Beitrag für die Zukunft leisten. Sie fördert Projekte zu den Themen Ökologie, Umweltschutz und die Bewahrung der Schöpfung.
Informationen und Antragstellung: Christina Frey-Scholz, stiftung@ejb.de, www.stiftung.ejb.de

 

Info aus dem GA der Landeskonferenz

Mikroplastikfreie Kosmetik

Die Landeskonferenz der Hauptberuflichen und Dekanatsjugendpfarrer_innen hat beschlossen, sich für mikroplastikfreie Kosmetikprodukte einzusetzen. Das soll vor allen Dingen durch Aufklärung und Informationen über die chemischen Bezeichnungen und Zusammensetzungen geschehen. Nun hat der Geschäftsführende Ausschuss (GA) ein Infoblatt mit Links zusammengestellt, die im Rahmen von Veranstaltungen und Aktionen weitergegeben werden können.
Info: www.landeskonferenz.ejb.de

Herausgeber: 
Amt für Jugendarbeit der
Evang.-Luth. Kirche Bayern
Öffentlichkeitsreferat  
Hummelsteiner Weg 100
90459 Nürnberg
0911 4304-284, -257
www.ejb.de

Redaktion:
Christina Frey-Scholz
Ute Markel

Kontakt:
afj-news@ejb.de

Design & Technik:
Katja Pelzner, 
Philipp Frobel

Erscheinungsweise:
monatlich

Der Newsletter ist ein kostenloser Service des Amtes für evangelische Jugendarbeit.

Newsletter be- und abbestellen

Haftungsausschluss

Impressum