Wird dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt, bitte hier klicken

Sorry: Leider wurde der eben verschickte Newsletter nicht korrekt wiedergegeben. Deswegen verschicken wir ihn nochmals neu!

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Herbstferien stehen vor der Tür und wir stehen quasi vor einem erneuten Lockdown. Was das für die Jugendarbeit bedeutet und damit für die Veranstaltungen, die für die Ferienwoche geplant sind, können wir derzeit leider noch nicht sagen. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran und stehen mit dem BJR in engem Kontakt, um Euch über die Auswirkungen für die Jugendarbeit auf dem Laufenden halten zu können. Alle neuen und aktuellen Informationen veröffentlichen wir auf unserer Seite www.ejb.de (ggf. versenden wir noch einen Sondernewsletter).

Gleich nach den Herbstferien, am 9. November, starten wir mit unserem neuen Format „Auf’n Kaffee“, eine Art gemütliche Sprechstunde bzw. kollegiale Austauschrunde zu Fragen rund um Corona und Jugendarbeit.

Wir wünschen Euch die nötige Ruhe und Gelassenheit. Kommt gut und gesund durch den Herbst.

Christina Frey-Scholz
Öffentlichkeitsarbeit

Informationen zu Corona

Wir arbeiten mit Hochdruck daran um zu klären, was für Auswirkungen dieser Lockdown für die Jugendarbeit hat. Mit dem BJR sind wir in engem Austausch und werden Euch, wenn wir Genaueres wissen, umgehend informieren. Unsere Homepage aktualisieren wir laufend. Bitte informiert Euch hier über die aktuellsten Entwicklungen!
Für Fragen steht Ilona Schuhmacher (Tel. 0172 7670647) zur Verfügung.

Wir haben Hinweise und Tipps für Veranstaltungen zusammengestellt, die wir Euch gerne vorstellen möchten. Leider wissen wir im Moment nicht, inwieweit und unter welchen Bedingungen Veranstaltungen der Jugendarbeit in den nächsten Wochen durchgeführt werden können.

„Lecker essen? Mit Sicherheit!“

Gemeinsames Essen ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Veranstaltungen. Damit eine Verpflegung unter geltenden Bestimmungen dennoch gelingen kann, haben wir einige Ideen und Anregungen zusammengestellt.

„Wenn die regionale Ampel auf Rot steht“

Kurz und bündig geben wir ein paar Antworten auf die meist gestellte Frage: Sind Angebote der Kinder- und Jugendarbeit auch noch erlaubt, wenn der Schwellenwert über 35, 50 oder gar 100 liegt? Und gilt das dann auch für die Konfi-Arbeit?

Prüfschema für Veranstaltungen in der EJB

Diese kleine Grafik soll bei der Klärung helfen, ob Veranstaltungen durchgeführt oder abgesagt werden. Alle Informationen und Handlungsempfehlungen: www.ejb.de/aktuelles/aktuelles-zu-corona

Förderungen

Wir weisen auf die Möglichkeit der Härtefallförderung für Maßnahmen, die aufgrund der Corona- Pandemie ausgefallen sind, hin.

Auf'n Kaffee

Kollegialer Austausch & Info rund um Corona und Jugendarbeit

Corona und die Folgen werfen für die Jugendarbeit vor Ort viele Fragen auf, z.B. „Dürfen wir Weihnachtsfeiern anbieten? Was machen, wenn es einen lokalen Lockdown gibt?“
Mit unserem neuen Format „Auf’n Kaffee“ lädt das Amt für Jugendarbeit zu einem kollegialen Austausch ein. Leider nicht ins AfJ, aber bei einem Kaffee, Tee oder während des Frühstücks bei Euch, per Zoom. Fühlt Euch ganz frei, bringt Euch mit Fragen und Informationen ein.

Folgende Themen und Termine bieten wir an:

09. Nov. Weihnachtsfeiern und Krippenspiel
24. Nov. Praktische Umsetzungsideen
              Wie kann Jugendarbeit im Rahmen der Bestimmungen stattfinden (AEJ/JBM)?
01. Dez. Begleitung von Ehrenamtlichen in Corona-Zeiten
09. Dez. Lockdown – in der Region/im Land. Was nun?
17. Dez. Gremien, Wahlen und Sitzungen

Beginn: jeweils um 9 Uhr bis ca. 10:30 Uhr
Den Zugangslink für die einzelnen Termine findet Ihr jeweils unter: www.ejb.de/termine/aktionen/

Landeskonferenz 2021

Die Landeskonferenz 2021 steht unter dem Motto "Digitale Jugendarbeit". Da auch im Februar eine Präsenz-Konferenz nicht möglich sein wird, findet diese vornehmlich digital und nur an 3 Tagen, von Montag, 21. Februar bis Mittwoch, 23. Februar statt. Weil aber auch das soziale Miteinander ein wichtiges Merkmal der Konferenz ist und informellen Austausch ermöglicht, ist ein Präsenztag in kleineren Gruppen, voraussichtlich auf Kirchenkreisebene, geplant. Freut Euch auf ein neues Format in digitaler Form, passend zum Thema: Digitale Jugendarbeit gestalten (Arbeitstitel).

Umsatzsteuerpflicht

Umsatzsteuerpflicht kommt nicht zum 01.01.2021

Wie das Landeskirchenamt mitteilt und auch aus dem Link zu entnehmen ist, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit keine Umsatzsteuerpflicht für die Körperschaften des öffentlichen Rechts (also neben Kommunen auch die ELKB, Dekanatsbezirke und Kirchengemeinden) zum 01.01.2021 geben. So wie es aussieht, wird für die Umsetzung mehr Zeit - und durch Corona noch verschärft - benötigt, als dass es viel vor dem 01.01.2023 sein wird. Wir verweisen dazu auf den Link, den wir vom Landeskirchenamt als Info erhalten haben: https://www.roedl.de/themen/oeffentlicher-sektor/update- optionsverlaengerung-anwendung-2b-ustg

Der Bundesrat hat im Juni der angesprochenen Fristverlängerung im Rahmen des Corona Steuerhilfegesetz zugestimmt. Damit ist die Verlängerung der Übergangsfrist zu § 2b UStG verabschiedet. (siehe Beschluss)

Evangelische Medienzentrale

Neu im Medienportal: "Medien mit Teilnehmer_innen teilen"

Das neue Medienportal-Tool "Medien mit Teilnehmer_innen teilen" bietet die Möglichkeit, einen Link zu erzeugen, mit dem Schüler_innen oder Teilnehmende an Bildungsangeboten direkten Zugriff (Streaming) auf Medien erhalten, ohne im Medienportal eingeloggt zu sein. Sinnvoll genutzt werden können die Links zum Einbinden in Schulserver, geschlossene passwortgeschützte Plattformen wie Moodle und MEBIS oder auch für Home-Schooling und außerschulische Online-Bildungsarbeit. Wer Medienlinks teilen möchte, muss im Medienportal registriert und von der Medienzentrale für das Tool freigeschaltet sein.
Ausführliche Info und Registrierung: www.medienzentralen.de/bayern

Thementalk

Konzeptionsarbeit vor Ort
19. November 2020, 10-12 Uhr und 23.
November 2020, 19-21 Uhr

Herzliche Einladung zum Austausch über Erfahrungen und Ideen rund um die Konzeptionsarbeit im Zuge der Landesstellenplanung. Frei nach dem Motto „Bring & Share“ kann alles Thema sein: Bereits umgesetzte Arbeitsschritte, erste Gedanken und Erfahrungen u.v.m.
Info und Zugangslink: https://www.ejb.de/aktuelles/thementalk

Fachtage und Fortbildungen

Alle Angebote für Kurzentschlossene für November und Dezember 2020 haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengefasst.

Fortbildungen für Ehrenamtliche

Für Ehrenamtliche und engagierte Jugendliche gibt es interessante Angebote. Bitte leitet diese an Interessierte weiter.

ehrenamtlich LEITEN - Fortbildungen für Leitungsprofi
Auch 2021 finden wieder Veranstaltungen im Rahmen von „ehrenamtlich leiten“ statt.

Schnuppertage für Neueinsteiger_innen
22. bis 23. Januar 2021 in München

Wer neu im Vorsitz von Leitenden Kreisen oder Dekanatsjugendkammenn ist (oder andere Leitungspositionen hat) erhält hilfreiche Informationen rund um das Thema: „Sitzungen und kreative Methoden“

Für alle alten und neuen Hasen findet nächsten Sommer, vom 22.08. bis 27.08.2021, das Sommerseminar in Josefstal statt. Nähere Infos findet ihr hier https://www.ejb.de/aktuelles/infos-und- anmeldung-zu-ehrenamtlich-leiten/

Generation digital - barcamp
14. November, 10-17 Uhr, online

Digitalisierung ist „das“ Thema dieses und der letzten Jahre. Innerhalb der evangelischen Jugendarbeit gibt es viele Ideen und konkrete digitale Projekte auch unabhängig von Corona. An anderen Stellen fehlen Wissen oder es herrscht Unsicherheit. In Form eines barcamps sollen Praktiker_innen und Frager_innen zusammenkommen und Wissen und Ideen geteilt werden. Die Teilnehmenden entscheiden selbst über Inhalte und Themen des Tages und können bereits vorab Session-Ideen einreichen.

Impressum: 
Amt für Jugendarbeit der
Evang.-Luth. Kirche Bayern
Öffentlichkeitsreferat  
Hummelsteiner Weg 100
90459 Nürnberg
0911 4304-284, -257
www.ejb.de

Redaktion:
Christina Frey-Scholz (verantwortlich)
Ute Markel

Kontakt:
afj-news@ejb.de

Erscheinungsweise:
monatlich

Der Newsletter ist ein kostenloser Service des Amtes für evangelische Jugendarbeit.

Newsletter an- und abbestellen

Haftungsausschluss