Sommer natürlich

Ein Sommer-Ferienprogramm in Zeiten von Corona

Barfuß oder in Flip-Flops laufen, Eis schlecken und sich von der Sonne im Gesicht kitzeln lassen, dass ist Sommer. Aber auch mit anderen draußen tollen, Spaß haben und Gemeinschaft erleben. In Zeiten von Corona und besonderen Hygienevorschriften ist dies eine große Herausforderung. Die Evangelische Jugend stellt sich diesen Herausforderungen, Corona hin oder her, es ist Sommer. Natürlich. Und Sommer ist, was in deinem Kopf passiert.

Gerne möchten wir alle EJ-Angebote unter das Motto #sommernatürlich stellen. So zeigen wir als Evangelische Jugend: Wir sind auch in diesem Sommer mit unseren Angeboten für Kinder und Jugendliche da. Schreibt uns an redaktion[at]ejb.de was ihr anbietet und plant, wir stellen es auf unsere Seite.

Der BJR koordiniert ein Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten. Dies ist ebenfalls ein guter Grund mitzumachen und mit #sommernatürlich zu verbinden.

Ziele

  • Als Jugendverband präsent sein und die Vielfalt darstellen; deutlich machen: Wir sind „zukunftsrelevant“
  • Kinder und Jugendliche ansprechen, sie motivieren, trotz Einschränkungen Gemeinschaft wahrzunehmen und zu erleben
  • Das Miteinander und Füreinander stärken und fördern
  • Kommunizieren, was Jugendarbeit macht und zu bieten hat
  • Image aufbauen und stärken – Vertrauen vermitteln
  • Mit den Ehrenamtlichen neue Ideen spinnen, neue Formate überlegen und umsetzen – für einen Sommer, mit Einschränkungen und vielleicht darüber hinaus
  • Kreativität fördern und dazu anregen

Kommunikationsmittel

Damit die Aktion breit sichtbar ist, wollen wir gemeinsame Hashtags setzen:
#sommernatürlich 
#zukunftsrelevant 
#ejbayern 
#miteinander_füreinander 
#schöpfungslike
#jugendarbeithältzusammen
#gemeinsam_durchstarten

Das AfJ bündelt Aktionen auf einer Website, informiert regelmäßig die überregionalen Medien und stellt dar, was bayernweit – in den Gemeinden, Dekanaten und Verbänden passiert. Informationen an redaktion[at]ejb.de

Wir stellen Euch ein Kommunikationskonzept und Vorlagen für eure Werbung auf Instagram, Facebook und weiteren Medien zur Verfügung (z.B. für lokale Zeitungen, Gemeindebriefe, bayern-evangelisch, epd etc):

Sommerangebote in der Evangelischen Jugend

Ihr plant Sommerangebote in eurer Gemeinde, eurem Dekanat oder Verband. Lasst es uns wissen und schickt uns ein paar Stichwörter und einen Link an redaktion[at]ejb.de
Die eingeschickten Angebote werden wir hier auf der Website veröffentlichen und voraussichtlich über den Sommer verteilt auf facebook auf einige Aktionen hinweisen, sowie überregionale Medien informieren.

EJEBC in Kooperation mit der EJNN
Sommerfreizeit "Outdooraction Altmühltal"
11.-13. August 2020
Flyer

Evangelische Jugend Landshut
Tagesaktionen "Sommer natürlich"
03. - 13. August 2020
http://www.ej-landshut.de

Evangelische Jugend Meica
Kinder Aktionstage
27. - 30. Juli 2020
https://www.ej-meica.de/startseite

Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen
Be Happy?! Mit Jugendlichen kreativ ins Gespräch kommen
27. und 30. Juli 2020
Flyer

SommerFerienGlücksMomente
den ganzen Sommer über
www.padlet.com

Evangelische Jugend Pappenheim
Ferienbetreuung in Stockheim am Igelsbachsee
03.-07. August 2020
Flyer

Evangelische Jugend Traunstein
Ferienbetreuung
03. - 14. August 2020
https://www.ej-dekanat-traunstein.de/termine/terminuebersicht/

Evangelische Jugend Weiden
EJ-Box für den Sommer
Bestellung bis 15. Juli 2020

EJ ZAT - ZeltlagerAktionsTage
ZAT Small für 7-11 Jahre
05. - 15. August 20202
ZAT Large für 12-15 Jahre
18. - 28. August 2020
www.ej-weiden.de

Evangelische Jugend Windsbach
Actionweek
27. Juli - 01. August 2020
https://www.instagram.com/p/CCLkw3kobzf/

Evangelische Jugend Würzburg und CVJM Würzburg
Mini-Adventure für Kinder
28. - 31. Juli und 10. - 13. August 2020
Mini-Adventure für Teens
03. - 07. August 2020
Flyer

luv - Junge Kirche Lindau
Sommer-Aktions-Tage
28. Juli - 13. August 2020
www.instagram.com/luv.jungekirche/

 

Förderung und Zuschüsse

Neben den bekannten Zuschüssen für Angebote der Jugendarbeit gibt es für das Ferienprogramm und Jugendarbeit in der Coronazeit weitere Zuschussmöglichkeiten.

Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums koordiniert der Bayerische Jugendring (BJR) ein eigens dazu aufgelegtes Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten. Ab den 3. August  soll es möglichst flächendeckende Angebote für Kinder der 1. bis 6. Klasse geben. Gefördert werden Träger (auch mit Personalkosten), die wochenweise zwischen 8.00 und 16.00 Uhr Angebote für Kinder anbieten.

Die Interessenbekundung/Antragstellung ist ab sofort möglich: https://www.bjr.de/service/ferienportal.html
Die Infos auf der BJR-Homepage werden täglich ergänzt und aktualisiert, reinschauen lohnt sich also.

Kontakt:
Ilona Schuhmacher, Referentin für Grundsatzfragen und Jugendpolitik, Tel. 0911 4304-268

Stiftung Evangelische Jugendarbeit in Bayern

Die Stiftung Evangelische Jugendarbeit in Bayern stellt eine Förderung von insgesamt 5.000 Euro,- Euro zur Verfügung, um Evangelische Jugendarbeit während der Einschränkungen bedingt durch das Corona-Virus am Laufen zu halten und danach wieder in Schwung zu bringen.

https://stiftung.ejb.de/aktuelles/gemeinsam-durchstarten/

Weitere Kampagnen und Aktionen:

Kreativer Online-Spaß für daheim

An vielen Orten entstehen auch digitale Angebote, um für Kinder und Jugendliche Anregungen zur Gestaltung der Ferien zu geben. Unter dem gemeinsamen Label „Sommer natürlich - Kreativer Onlinespaß für daheim“ können die täglichen/wöchentlichen Angebote gemeinsam beworben werden. Hierzu werden passende Trailer, Vorlagen für Postings sowie gemeinsame Hashtags zur Verfügung gestellt. Die Idee ist, über eine möglichst lange Zeit in den Sommerferien digitale Angebote zu setzen. Diese sollen nicht gleichzeitig, sondern nacheinander angeboten und veröffentlicht werden. So haben Kinder und Jugendliche an vielen Tagen ein spannendes Angebot für Zuhause.

Online-Angebote und Ideen zur Koordination an: onlinespass[at]ej-digital.de
oder direkt in den Kalender eintragen unter https://ej-digital.de/sommer-natuerlich/

#zukunftsrelevant

Mit der Kampagne „Wir sind #zukunftsrelevant“ wollen die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V.  das Engagement von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sichtbar machen und die Bedeutung der Jugendarbeit vor allem in Krisenzeiten hervorheben. Alle Mitgliedsorganisationen und Untergliederungen sind aufgerufen, sich an der Kampagne zu beteiligen: Kinder und Jugendliche brauchen gerade jetzt verlässliche Angebote! Hierzu bietet die aej ebenfalls verschiedenes Kampagnenmaterial an.

Infos: www.zukunftsrelevant.de

Kontakt

Benjamin Greim
Referent für Gesellschaft & Sozialethik
0911 4304-272
greim[at]ejb.de

Axel Pfeiffer
Referent für Praxisentwicklung
0911 4304-253
pfeiffer[at]ejb.de

Christina Frey-Scholz
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising
0911 4304-284
frey-scholz[at]ejb.de

Termine