500 Jahre Reformation

Im Jahr 2017 feiern wir den Anstoß zur Reformation vor 500 Jahren. Wir als Evangelische Jugend in Bayern fragen deshalb: Was können wir heute noch von Reformatoren wie Jan Hus, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin oder Martin Luther lernen? Lassen sich gesellschaftliche, politische oder kulturelle Parallelen von damals bis in unsere Gegenwart ziehen?

Gemeinsam wollen wir bis 2017 herausfinden, wo wir heute Reformatoren sein und Veränderungen mitgestalten wollen.

Aktionen und Veranstaltungen:

Countdown bis zum 01.07.2017, 17:17 Uhr

please wait...

Mitmachen - Eure Thesen für 2017

Mitmachen - Eure Thesen für 2017

Thesen für die Aktion "Reformation reloaded" im epartool "Mitmachen" der Evangelischen Jugend in Bayern: mitmachen.ejb.de

Ab sofort kann über die Thesen abgestimmt werden. Lasst uns wissen, welche eure wichtigsten Thesen sind.
alle Einzelpersonen und Gruppen haben per Email einen Abstimmungscode zugeschickt bekommen. Bitte nutzt diesen um an der Abstimmung teilzunehmen!

Wer keine Thesen online eingestellt hat, aber trotzdem abstimmen möchte, kann folgenden Link benutzen:
https://mitmachen.ejb.de/voting/index/kid/1/authcode/xfRvyMVP

These des Monats:

Ab dem 01. Juli 2016 veröffentlichen wir jeden Monat eine "These des Monats". Die Thesen werden aus den Beiträgen auf mitmachen.ejb.de ausgewählt. Alle bisher veröffentlichten Thesen könnt ihr durch anklicken des Monats anschauen:

 

Juli 2016November 2016           März 2017          
August 2016Dezember 2016
September 2016           Januar 2017
Oktober 2016Februar 2017

01. Juli 2017, 17 Uhr - bayernweite Aktion "Wir schreiben Zukunft"

01. Juli 2017, 17 Uhr - bayernweite Aktion "Wir schreiben Zukunft"

Unter Beteiligung einer möglichst großen politischen und kirchlichen Öffentlichkeit sollen am 1. Juli 2017 um 17.00 Uhr an möglichst vielen verschiedenen Orten in Bayern jugendpolitische Forderungen in Thesenform sichtbar werden. Ob als „Thesenanschlag“ an die Kirchentür oder an das Rathaus, als Infotafel vor der Schule oder dem Gemeindehaus, eingebettet in einen Jugendgottesdienst oder das Mitarbeiterfest der Gemeinde; Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Im Namen der Evangelischen Jugend Bayern bittet die Vorsitzende Paula Tiggemann alle Kirchengemeinden, in denen Aktionen zum Thesenanschlag am 1.7. stattfinden, sich mit einem Glockengeläut zum Jubel und zur Ehre Gottes um 17:17 Uhr zu beteiligen. Ein gemeinsames Gebet und ein Lied bilden den Rahmen und machen sichtbar, dass alle in der Gemeinschaft Christi verbunden sind

 

Brief von Paula Tiggemann an die Kirchenvorstände

Liedempfehlung und Gebet zum Glockenläuten am 1.7.17 um 17:17 Uhr

 

 

Übersichtskarte zu Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen von "Reformation reloaded"

Veranstaltungen am 01.07.2017 sind mit einem "Luther" gekennzeichnet. Sollte eure Veranstaltung noch nicht dabei sein, dann schickt uns eure Planungen inkl. Link für mehr Infos an re-loaded[at]ejb.de

 

Internationales Jugendcamp: Reformation reloaded - here, there, everywhere

Internationales Jugendcamp: Reformation reloaded - here, there, everywhere

Herzliche Einladung zum Internationalen EJB-Jugendcamp vom 31.07. bis 07.08.2017 in Neukirchen! Ladet Eure Partnergruppen aus Europa oder Übersee ein, gemeinsam der Reformation zu gedenken. Und verbringt eine Woche Eurer Jugendbegegnung gemeinsam mit anderen Partnergruppen in Neukirchen.

Für detaillierte Informationen zum Jugendcamp "Reformation reloaded - here, there, everywhere" hier klicken.

Hier geht`s direkt zur Onlineanmeldung.

Bei Rückfragen:
Johanna Kluge
Projektstelle Internationale Projekte
0911 4304-231
kluge[a]ejb.de

Das Jugendcamp wird gefördert aus Mitteln der Lutherdekade Reformationsjubiläum 2017 in Bayern und aus Mitteln des Bayerischen Jugendrings zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.


Weiterführende Informationen und Material:

Logo, Arbeits- und Werbematerial

Logo, Arbeits- und Werbematerial

Logo als jpg-Datei hier herunterladen

Linksammlung als Arbeitsmaterial

Das aktuelle Material zu
REFORMATION reloaded -
Wir schreiben Zukunft!
finden Sie hier


Unterrichtsmaterial

Liedtext "Skandal um Käthe" entstanden auf der Kirchenkreiskonferenz Ansbach-Würzburg/Nord, Herbst 2016.

Planspiel zum Reformationsjubiläum, erstellt von der Evangelischen Jugend im Dekanat Hersbruck

Collage mit Luthersprüchen - Rückseite des zett-Kalenders 2017.

Druckvorlage für Buttons "Reformator/Reformatorin" (Dateigröße: ca. 7 MB)

Was wir erreichen wollen

Was wir erreichen wollen

  • Die innovative Kraft der reformatorischen Freiheit soll für Jugendliche erleb- und erfahrbar gemacht werden. Klartext: Die Jugendlichen sollen mit Begeisterung an den Aktionen teilnehmen und erfahren, dass sie mit ihren Gedanken und Vorstellungen nicht allein sind.
  • Auf dem Grundsatz, dass Kirche sich immer aus sich heraus reformiert – „ecclesia semper reformanda“ – ist evangelische Jugendarbeit ein sichtbarer Teil dieser Kraft und Bewegung. Klartext: Etwas in Bewegung zu setzen ist die Voraussetzung für Veränderung. Evangelische Jugend ist ein sichtbarer Teil dieser Kraft und Bewegung. 
  • Jugendliche und junge Erwachsene für die reformatorische Grundidee begeistern und ihnen Mitgestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Klartext: Wir wollen sie dafür begeistern, mutig und selbstbewusst ihre Wünsche und Forderungen zu äußern und sie in die Verantwortung nehmen, Veränderungen anzuregen und zu gestalten.

"Luther rockt" Songcontest zum Reformationsjubiläum

"Luther rockt" Songcontest zum Reformationsjubiläum

Unser schon bekannter, animierter Martin Luther aus dem Clip "Reformation reloaded" kann nicht nur Thesen formulieren, sondern in seiner modernen Gestalt auch Gitarre spielen und die Bühne rocken. Im neuen Clip "Luther rockt" macht er es zum bayerischen Mottolied zum Reformationsjubiläum vor und lädt alle Musikinteressierten zur Teilnahme beim Songcontest des Popularmusikverbands und der Evangelischen Jugend in Bayern ein.

Hier gibt's das Video: "Luther rockt - Songcontest zum Reformationsjubiläum"

Beim Songcontest "Luther rockt" werden Lieder für vier verschiedene Themenbereiche gesucht. Teilnehmen können Laien und Profis mit Wohnsitz in Bayern. Pro Teilnehmer kann ein Song pro Themenbereich eingesendet werden. Einsendeschluss ist der 25. Juli 2017.

Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr unter www.popularmusikverband.de

Begleitend finden sechs Songwirting-Tage an verschiedenen bayerischen Orten statt. Interessierte können dort kostenlos einen Tag mit dem Autor des Mottoliedes des Popularmusikverbandes, Addi Manseicher, erste Schritte als Songwriter machen. Dort entstandene Songs können am Wettbewerb teilnehmen.

"Allein aus Gnade" von Addi Manseicher ist das bayerische Mottolied zum Reformationsjubiläum. Das Lied und Materialien gibt es unter https://www.popularmusikverband.de/

Wer war eigentlich... - Reformatorinnen und Reformatoren kurz vorgestellt

Wer war eigentlich... - Reformatorinnen und Reformatoren kurz vorgestellt

In unserer zett - Zeitung für evangelische Jugendarbeit stellen wir euch verschiedene Reformatorinnen und Reformatoren vor. Hier findet ihr die bisher erschienenen Artikel nochmal gesammelt:

Ansprechpartner

Reformation reloaded - Thesenaktion:

Ilona Schuhmacher, Referentin für Grundsatzfragen und Jugendpolitik
schuhmacher[a]ejb.de, 0911 4304-268

Sabine Otterstätter-Schmidt, Referentin für Ehrenamt
otterstaetter-schmidt[a]ejb.de, 0911 4304-282

Reformation reloaded - here, there, everywhere (Internat. Jugendcamp 2017)

Johanna Kluge, Projektstelle Internationale Projekte
kluge[a]ejb.de, 0911 4304-231

Öffentlichkeitsarbeit:

Christina Frey-Scholz und Daniela Schremser
0911 4304-284 oder -292
redaktion[a]ejb.de

 

Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.