Ideenpool: Landesstellenplanung

In unserem Ideenpool zum Thema Landesstellenplanung für Ehrenamtliche und Hauptberufliche findest Du verschiedene Ideen, die Menschen in ihren Dekanatsbezirken ausprobiert haben. Ergänzend gibt es Anregungen, womit ihr euch vor Ort im Rahmen der Überlegungen zur Landesstellenplanung der Evang.-Luth. Kirche in Bayern beschäftigen könntet.

Wenn Du Fragen zu den Ideen hast, melde Dich einfach bei den Verfasser_innen oder bei Daniel und Jochen.

Natürlich kannst Du auch Deine Ideen hier platzieren, damit andere von Deiner Idee und Deiner Erfahrung profitieren. Hierzu wendest Du Dich einfach an Daniel oder Jochen.

Erfahrungen mit den Online-Interviews

Ein erster Schritt auf dem Weg zur Landesstellenplanung ist es die Menschen nach ihren Bedürfnissen zu fragen. Diese werden dann mit dem Auftrag (Weitergabe des christlichen Glaubens in freiwilligen Bezügen) in Einklang gebracht, ganz im Sinne der der PuK-Logik. Über das Amt für Jugendarbeit könnt ihr Online-Interviews durchführen. Alle Infos dazu findet ihr unter "Beratung Landesstellenplanung - Online-Interviews"

Die Evangelische Jugend Schweinfurt hat die Online-Befragung schon genutzt und berichtet:

"Die Abfrage von wichtigen Inhalten hinsichtlich der Kinder- und Jugendarbeit im Dekanatsbezirk durch eine Online-Umfrage war ein absoluter Gewinn für die Weiterarbeit an der Konzeption der Jugendarbeit. Die gezielten Fragestellungen für z.B. den Bereich der Wahrnehmung von Angebotsstrukturen für verschiedene Zielgruppen, dem Abfragen von Bedürfnissen aber auch der allgemeine Blick auf das kirchliche Leben bilden die Grundlage für eine konstruktive Auseinandersetzung.
Es hat einfach Spaß gemacht sich auch mal mit so einem Format auseinanderzusetzen."

Katharina von Wedel, Dekantsjugendreferentin
Evangelische Jugend Schweinfurt

Neue Möglichkeiten durch ein gutes Miteinander mit den Mitgliedsverbänden vor Ort

EJ und VCP – passt das zusammen?

Der VCP Land Bayern ist einer der Mitgliedsverbände der EJB. Die meisten Stämme haben allerdings keinen Kontakt zur EJ vor Ort. Warum ist das so?
Meist liegt es an der fehlenden Kommunikation und dem Glauben man kann mit der jeweilig anderen Partei nichts anfangen. Aber stimmt das auch?
Um das herauszufinden hat  Johanna Schilder eine Person aus dem VCP Land Bayern gefragt, die sowohl Erfahrung mit den Gremien der EJ hat als auch mit den Strukturen des VCP.

Johanna Schilder selbst kommt ursprünglich aus der EJ und ist erst später zu den Pfadfindern gekommen. In ihrer Heimat war sie in der Jugendarbeit aktiv unter anderem in der Dekanatsjugendkammer, eine Zeitlang auch als deren Vorsitzende.

Das Interview könnt ihr hier als PDF nachlesen. 

Kontakt

Daniel Huthmacher
Projektberatung Landesstellenplanung
0911 4304-275
0174 1524465
huthmacher[at]ejb.de

Jochen Nitz
Projektberatung Landesstellenplanung
0911 4304-255
0162 4537801
nitz[at]ejb.de

Doris Steiner
Assistenz Beratung Landesstellenplanung und Konzeption & Innovation
0911 4304-285
steiner[at]ejb.de

Termine