Spiritualität

Spiritualität und Verkündigung werden in der Evangelischen Jugend in Bayern vielfältig gelebt und erlebt. In Gottesdiensten oder Andachten, bei Bergexerzitien oder beim Pilgern, bei Freizeiten und Spielen, in Jugendgruppen und Gremien...

Was ist aktuell?

„Staune über Deinen Schöpfer – die neue Schöpfung“ steht als Thema über dem Jubilate-Sonntag am 12. Mai 2019, der traditionell der Jugendarbeit gewidmet ist.
Jugendgemäße Gottesdienste können gemeinsam mit Jugendlichen, Konfirmand_innen oder jungen Erwachsenen gestaltet werden. Auf diese Weise bietet sich eine hervorragende Gelegenheit, die Vielfalt der Kinder- und Jugendarbeit in den Fokus der Gemeinde zu rücken.

In dieser Arbeitshilfe möchten...

Weiterlesen

Folgende Inhalte sind geplant:

  • Was ist Spiritualität eigentlich? Wie zeigt sich Spiritualität im Spannungsfeld von Säkularität und Kirchlichkeit?
  • Wo stehen wir als Durchführende in diesem Spannungsfeld?
  • Wie können wir glaubwürdig und zugleich zielgruppenbewusst von christlicher Spiritualität sprechen?
Weiterlesen

Am 26. Mai wird die Gottesdienstsaison mit einem Jugendgottesdienst um 17 Uhr eröffnet. Ab da bis Erntedank im Oktober finden...

Weiterlesen

Angebote der Evangelischen Jugend in Bayern

Weidenkirche in Pappenheim

Die Naturkirche an der Altmühl lädt zum Verweilen und Durchatmen ein. Zwischen März und Oktober finden Gottesdienste statt.
weidenkirche.ejb.de

 

Pilgern - Unterwegs auf dem Jakobsweg

Auf dem Weg sein mit Gott, begleitet von Segen, Gebeten und spirituellen Impulsen, das ist Pilgern. Eine ausgebildete Pilgerbegleitung führt die Gruppe bei unseren Fortbildungen und eröffnet Zeit und Raum für Gespräche und Nachdenken über Gott und das Leben.
Veranstaltungen

Bergexerzitien - Von Hütte zu Hütte

Das Gebirge ist ein wundersamer Ort und eignet sich in besonderer Weise, sich mit existentiellen und spirituellen Fragen auseinander zu setzen. Das Gehen und Steigen wird bereits als integraler Teil der Exerzitien erfahrbar. Das Gebirge kann uns an Fragen erinnern, die uns jetzt oder schon lange begleiten. Es kann einweisen in Erfahrungen der Stille, Einsamkeit, Weite und Tiefe, Erfahrungen, die jeden ernsthaften spirituellen Weg begleiten.
Veranstaltungen

 

Visionssuche und Naturexerzitien

Visionssuche ist ein Übergangsritual in der Natur. Im besten Fall erlebt sich ein Mensch ganz unmittelbar und ohne eigenes Zutun als angenommen und getragen. Sinn des Rituals ist die grundsätzliche Anerkennung des aktuellen Lebenszustands, die Übernahme der Verantwortung für sich selber, die Identifikation mit der eigenen Geschichte, den eigenen Zweifeln und offenen Fragen. Der einzelne Mensch, der sich seiner Angst und Einsamkeit gestellt hat, kehrt verbunden mit der Natur und seinen Mitmenschen aus der Einsamkeit des Fastens zurück.
Kurse und weitere Infos

Kontakt

Horst Ackermann
Referent für Spiritualität & schulbezogene Jugendarbeit
0911 4304-280
ackermann[at]ejb.de

Alexandra Borchers
Assistenz
0911 4304-281
borchers[at]ejb.de

Termine