Spiritualität

Spiritualität und Verkündigung werden in der Evangelischen Jugend in Bayern vielfältig gelebt und erlebt. In Gottesdiensten oder Andachten, bei Bergexerzitien oder beim Pilgern, bei Freizeiten und Spielen, in Jugendgruppen und Gremien...

Was ist aktuell?

Spiritualität

#barmherzig 2021

Aktiv mit Herz, oder doch auf dem Egotripp?

Ist die Jahreslosung 2021 ein alter Hut – oder super aktuell? Hat das Thema etwas mit Teenagern und Jugendlichen zu tun? Und wie sieht es mit mir und dem Stichwort Barmherzigkeit aus?

Suche Antworten und lerne Ideen und Methoden kennen, wie die Jahreslosung

"Jesus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist."
(Lukas 6,26)


in Jugendgruppen, bei der Konfirmandenarbeit und im Kontext...

Weiterlesen
Pilgern auf dem Jakobsweg

Sich Zeit nehmen, um aufzubrechen und sich auf den Weg zu machen, zu einem gesteckten Ziel, zu sich selbst oder zu neuen...

Weiterlesen

Wer spürt, dass „eigentlich“ Neues im eigenen Leben dran ist, weil Bewährtes nicht mehr ausreichend trägt, weil Veränderungen anstehen, aber das „Wohin“ noch verschwommen oder verunsichernd ist, findet abseits der Betriebsamkeit des Alltags in der Natur Raum und Zeit, zur Begegnung mit sich selbst, für existenzielle Fragen.

Die Visionssuche an solchen Orten, freigestellt von den Verpflichtungen in Beruf und Familie, gibt Zeit zum Hören und...

Weiterlesen

Angebote der Evangelischen Jugend in Bayern

Weidenkirche in Pappenheim

Die Naturkirche an der Altmühl lädt zum Verweilen und Durchatmen ein. Zwischen März und Oktober finden Gottesdienste statt.
weidenkirche.ejb.de

 

Pilgern - Unterwegs auf dem Jakobsweg

Auf dem Weg sein mit Gott, begleitet von Segen, Gebeten und spirituellen Impulsen, das ist Pilgern. Eine ausgebildete Pilgerbegleitung führt die Gruppe bei unseren Fortbildungen und eröffnet Zeit und Raum für Gespräche und Nachdenken über Gott und das Leben.
Veranstaltungen

Bergexerzitien - Von Hütte zu Hütte

Das Gebirge ist ein wundersamer Ort und eignet sich in besonderer Weise, sich mit existentiellen und spirituellen Fragen auseinander zu setzen. Das Gehen und Steigen wird bereits als integraler Teil der Exerzitien erfahrbar. Das Gebirge kann uns an Fragen erinnern, die uns jetzt oder schon lange begleiten. Es kann einweisen in Erfahrungen der Stille, Einsamkeit, Weite und Tiefe, Erfahrungen, die jeden ernsthaften spirituellen Weg begleiten.
Veranstaltungen

 

Visionssuche und Naturexerzitien

Visionssuche ist ein Übergangsritual in der Natur. Im besten Fall erlebt sich ein Mensch ganz unmittelbar und ohne eigenes Zutun als angenommen und getragen. Sinn des Rituals ist die grundsätzliche Anerkennung des aktuellen Lebenszustands, die Übernahme der Verantwortung für sich selber, die Identifikation mit der eigenen Geschichte, den eigenen Zweifeln und offenen Fragen. Der einzelne Mensch, der sich seiner Angst und Einsamkeit gestellt hat, kehrt verbunden mit der Natur und seinen Mitmenschen aus der Einsamkeit des Fastens zurück.
Kurse und weitere Infos

Kontakt

Horst Ackermann
Referent für Spiritualität & schulbezogene Jugendarbeit
0911 4304-280
0173 5873875
ackermann[at]ejb.de

Alexandra Borchers
Assistenz
0911 4304-281
borchers[at]ejb.de

Termine