Landesjugendkonvent

Der Landesjugendkonvent ist das Delegiertentreffen der Ehrenamtlichen in der Evangelischen Jugend in Bayern. Die Delegierten sollen zum Zeitpunkt der Benennung noch nicht 27 Jahre alt sein. Die Delegierten vertreten die ehrenamtliche Jugendarbeit ihres Dekanatsbezirkes bzw. ihres Landesverbandes.

Was ist aktuell?

Landesjugendkonvent

kurzschluss November 2021

Hier geht´s zum neuesten kurzschluss!

Weiterlesen
Landesjugendkonvent

kurzschluss Oktober 2021

Hier gibt´s den neuen kurzschluss!

Weiterlesen
an der Weidenkirche

Sommerfest des LJKo

Nachdem der Landesjugendkonvent 2021 wieder digital tagen musst, gibt es am 18. September die Möglichkeit sich in präsenz zum Sommerfest zu treffen. Ab 14 Uhr geht's los an der Weidenkirche in Pappenheim. Der bisherige und der neu gewählte LK freuen sich auf eine gemütliche Runde mit Spiel, Spaß und genügend Zeit zum Austauschen und Konventsfeeling nachholen! Um 18 Uhr wird für ein wenig Besinnlichkeit in der Weidenkirche gesorgt.

Eingeladen...

Weiterlesen

Allgemeines

Aufgaben

Der Landesjugendkonvent will jungen Menschen auf dem Weg zur Einübung des Glaubens helfen. Er will dazu beitragen, daß das Wort Gottes in unserer Welt sachgemäß und richtungsweisend verkündet wird. Zugleich ist er ein Forum, durch das die junge Generation unserer Kirche zu Problemen des kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Lebens Stellung nimmt. Er versteht sich als Zusammenschluß junger Christ_innen, in dem nach demokratischer Ordnung verfahren wird.

Zusammensetzung des Landesjugendkonventes

Die Evangelische Jugend jedes Dekanatsbezirks entsendet in den Landesjugendkonvent bis zu zwei stimmberechtigte Delegierte. Jeder Prodekanatsbezirk entsendet zusätzlich bis zu zwei stimmberechtigte Delegierte. Der Dekanatsjugendkonvent wählt seine Delegierten. Besteht ein gemeinsamer Dekanatsjugendkonvent für mehrere Dekanatsbezirke, wählen die Delegierten aus den jeweiligen Dekanatsbezirken ihre Delegierten im Landesjugendkonvent. Besteht kein Dekanatsjugendkonvent, bestimmt der Dekanatsausschuß nach Anhörung des Dekanatsjugendpfarrers bzw. der Dekanatsjugendpfarrerin die Delegierten.

Der Christliche Jugendbund in Bayern , CJB
Der Christliche Verein Junger Menschen,CVJM
die Evangelische Jugendsozialarbeit, EJSA
die Evangelische Landjugend in Bayern, ELJ
der Bayerische Jugendverband 'Entschieden für Christus' EC
und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder VCP
entsenden jeweils bis zu vier stimmberechtigte Delegierte in den Landesjugendkonvent.

Die Mitglieder der Landesjugendkammer, die Vertreter_innen des Amtes für evangelische Jugendarbeit und die Beauftragten des Landeskirchenamtes haben das Recht, an den Tagungen des Landesjugendkonvents beratend teilzunehmen (Ordnung der Evangelischen Jugend in Bayern, Nr. 23)

Geschäftsordnung des Landesjugendkonvents

Dafür brennen wir! Unser Profil

Die Quelle unseres Selbstverständnisses ist unser christlicher Glaube. Die Evangelische Jugend ist mündige und tätige Gemeinde Jesu Christi (vgl. OEJ). Daraus gehen für uns Ehrenamtliche zentrale Überzeugungen hervor, die die Grundlage unseres Handelns innerhalb Evangelischer Jugendarbeit darstellen. Die folgenden zehn Grundsätze beschreiben, was uns antreibt, was uns ausmacht und wofür wir als Ehrenamtliche in der Evangelischen Jugend brennen.

Nächstenliebe

Nächstenliebe ist die Grundlage unseres Denkens und Handelns.
In unserem Miteinander beutet das die bedingungslose Annahme aller, Wertschätzung und Fürsorge. Unser Ziel ist es, Nächstenliebe in allen Bereichen evangelischer Jugendarbeit zu leben.

Gemeinschaft

Gemeinschaft heißt für uns, wir halten zusammen und sind füreinander da. Evangelische Jugend ist ein sicherer Ort für gemeinsame Erfahrungen und zum Wohlfühlen, in dem alle ihren Freiraum haben, sich auszuprobieren, und ihren Platz finden können. Diese Kultur des Miteinanders erleben wir zum Beispiel in der Zusammenarbeit in ehrenamtlichen Teams und im Beisammensein in der Gemeinde.

Engagement

Evangelische Jugend lebt von ehrenamtlichem Engagement aus Leidenschaft und Überzeugung. Die aktive Beteiligung junger Menschen mit ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten macht Jugendarbeit erst möglich. Dies geschieht durch die Mitarbeit in verschiedensten Bereichen, wie Freizeiten, Jugendgruppen, Jugendgottesdiensten und Gremienarbeit.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet, wir nutzen Ressourcen schonend - unsere, die der Anderen und die unserer Umwelt. Wir gehen verantwortungsvoll mit der Schöpfung, achtsam mit persönlichen Ressourcen wie Zeit und Energie und bewusst mit materiellen Kapazitäten um. Unser Handeln bündelt diese effizient und wirkt langfristig in die Zukunft.

Spiritualität

In der evangelischen Jugend begegnen wir einer großen Vielfalt an christlicher Spiritualität. In allen unseren Aktionen schaffen wir Zugänge, sich individuell mit Sinn- und Glaubensfragen auseinanderzusetzen und in ansprechenden Formaten Glauben zu leben.

Verantwortung

Wir vertrauen in die Mündigkeit junger Menschen. Wir fordern Verantwortung ein, übertragen jungen Menschen Verantwortung und sind selbst bereit, Verantwortung zu übernehmen. Wir verteilen sie in der Zusammenarbeit auf die Schultern Ehrenamtlicher und Hauptberuflicher und bieten einander vielfältige Möglichkeiten, an dieser Verantwortung zu wachsen.

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit heißt für uns Gleichberechtigung, Fairness und Chancengleichheit aller Menschen. Dafür treten wir innerhalb und außerhalb der Evangelischen Jugend ein. Wir überprüfen unser Handeln immer wieder auf Gerechtigkeit und behalten die Bezüge, in denen wir leben im Blick und setzen uns für ein gerechtes Miteinander ein.

Offenheit

Die Evangelische Jugend ist offen für alle jungen Menschen, neue Ideen und Veränderung. Wir wollen jeder Person unvoreingenommen begegnen und sie so annehmen, wie sie ist. Wir gehen offen miteinander ins Gespräch, bieten Raum für wertschätzenden Diskurs auf der Grundlage unserer Werte und probieren Neues aus.

Solidarität

Solidarität in der Evangelischen Jugend heißt für uns zusammenzuhalten, uns gegenseitig zu unterstützen und uns füreinander einzusetzen. Wir zeigen Haltung, stehen für die Belange junger Menschen weltweit ein und tragen bereitwillig unseren Teil bei. 

Respekt

Respekt beschreibt unsere wertschätzende Grundhaltung, mit der wir jedem einzelnen Menschen unabhängig von seinen Ansichten und Meinungen begegnen. In unserem Wirken achten wir die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und pflegen einen respektvollen und ehrlichen Umgang.

Vollversammlungen

Vollversammlung 2021 - Psychische Gesundheit

Berichten vom Landesjugendkonvent

LJKo 2021 im Überblick

Der Landesjugendkonvent ist vorbei und alle Teilnehmenden sind nun wieder in ihren (Pro-)Dekanaten oder in ihren Verbänden unterwegs. Damit es etwas einfacher ist diese vier Tage in Worte zu fassen, haben wir euch hier das Wichtigste vom LJKo 2021 in aller Kürze zusammengefasst. Bildmaterial findet ihr auf dem Instagramkanal (@ejbayern) – in den Highlights sind die Stories noch gespeichert.

Beschlüsse des LJKo 2021

  • Beschluss "Haushalt": Haushaltsplan des LJKo wurde beschlossen.
  • Beschluss "Wie erreichen wir mehr einfache Sprache bei uns in der EJ?": Das Amt für Jugendarbeit solle prüfen, inwiefern Fortbildungen zum Thema „einfache Sprache“ in der Evangelischen Jugend angeboten werden können. Außerdem wünschen sich die Ehrenamtlichen von den Hauptberuflichen, dass diese sich an ihrer Gemeinsamen Landeskonferenz im Zuge ihres Themas "Inklusion" auch die "einfache Sprache" in den Blick nehmen.
  • Beschluss "Umgang mit dem Thema "Psychische Gesundheit" in der EJB sensibilisieren": Der LJKo hat sich intensiv mit dem Thema "psychischen Gesundheit" auseinandergesetzt. Nun soll geprüft werden, wie das Thema in der EJB in den verschiedenen Ebenen präsenter gemacht werden kann (z.B. Fortbildungen, Arbeitskreise oder Arbeitsunterlagen).
  • Beschluss "Psychische Gesundheit junger Menschen - jetzt wahrnehmen und helfen": Der LJKo fordert politische Entscheidungsträger_innen auf, die besonderen Bedürfnisse junger Menschen in der Corona-Pandemie wahrzunehmen und die Auswirkungen verschiedener Maßnahmen auf ihre psychische Gesundheit zu berücksichtigen (z.B. hinsichtlich Hilfsangeboten und Raum für Jugendarbeit).
  • Themenbeschluss für den LJKo 2022: "Die EJB - Offen für Alle(s)? - Wie können wir als EJ Bayern für junge Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen zugänglich sein?":  Dabei könnte genauso ein Blick auf unsere gesellschaftlichen Strukturen, wie auch auf unsere Teilnehmenden und Ehrenamtlichen in der EJB und noch vieles mehr geworfen werden.


Wahlen am LJKo 2021 (33 Mandate neu vergeben)

  • Leitender Kreis des Landesjugendkonvents: Vorsitzende Veronika Bartl (Dekanat Weiden); stellvertretende Vorsitzende Lucas Greiner-Fuchs (Dekanat Bamberg) und Sarah Rettich (Dekanat Neu-Ulm); 6 Beisitzende Joel Brodersen (Dekanat Fürstenfeldbruck), Sebastian Hofmann (Dekanat Aschaffenburg), Kai Kampmann (Dekanat Regensburg), Nele Maurer (Dekanat Weiden), Jana Meyer (Dekanat Neustadt a. d. Aisch) und Lena Schaßberger (Dekanat Ingolstadt)
  • Konventsdelegierte in die Landesjugendkammer:
    • 11 Vollplätze: Moritz Baumann (Dekanat Passau), Annabel Baumgardt (Dekanat Altdorf), Louis Fischer (Dekanat Weißenburg), Jan Götz (Dekanat Markt Einersheim), Kai Kampmann (Dekanat Regensburg), Barbara Krämer (Dekanat Castell), Melanie Ott (Dekanat Hersbruck), Annemarie Reimann (Dekanat Regensburg), Ann-Sophie Scholl (Prodekanat München-Süd), Malte Scholz (Dekanat Neustadt a. d. Aisch) und Katrin Vogelmann (Dekanat Kempten)
    • 5 Stellvertretungen: Luisa Herrmann (Prodekanat München-West), Justus Koops (Prodekanat Nürnberg-Ost), Eva-Maria Löffl (Dekanat Freising), Jonathan Noss (Dekanat Traunstein) und Lea Schimpf (Dekanat Schweinfurt)
  • ej-sport: Amelie Endl (Dekanat Freising), Philip Schwinghammer (Prodekanat München-Süd), Jakob Voß (Dekanat Bad Tölz) und Katinka Wöhling (Prodekanat München-Südost)
  • Arbeitskreis Internationales Engagement (AKIE): Sebastian Hofmann (Dekanat Aschaffenburg), Zoe Kley (Dekanat Passau) und Rebecca Reum (Dekanat Markt Einersheim)
  • Stiftung Evangelische Jugendarbeit in Bayern: Marlene Altenmüller (Dekanat München)


Thematische Inhalte am LJKo 2021: „Lasst uns drüber reden“- psychische Gesundheit in der Jugendarbeit

  • Fokus auf Psychische Gesundheit – nicht Krankheit!
  • Einstieg ins Thema „Psychische Gesundheit“ mit einer Diskussionsrunde rund um Zahlen & Fakten, EJ-Anekdoten, Definitionen und einem Tabuthema, dass beleidigt den Raum verließ.
  • Alle Teilnehmende konnten sich einen Themen-Schwerpunkt aussuchen und diesen vertiefen: Stress-Master, Kommunikationsmaster, EJ-Praxis-Master oder Gesellschaftsmaster


Umsetzung des Online-Konvents:

  • Verwendete „Tools“: Zoom, OpenSlides, Discord, Padlet, Mentimeter und in der Freizeit kommen noch verschiedene Online-Spiele zum Einsatz
     

Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr gerne eine Mail schicken an leitender-kreis-konvent[at]ejb.de.

 

Vollversammlung 2020 - Profil und Revolution

LJKo 2020 im Überblick

Manchmal ist es schwierig ein Event wie den Landesjugendkonvent spontan in Worte zu fassen, wenn man z.B. an den (Pro-)Dekanatskonventen oder in seinem Verband davon berichten soll. Daher haben wir euch hier das Wichtigste vom LJKo 2020 in aller Kürze zusammengefasst. Es lohnt sich auch ein kleiner Blick auf den Instagramkanal (@ejbayern) – in den Highlights sind die Stories noch gespeichert, wer ein paar bildliche Eindrücke haben will.

Beschlüsse des LJKo 2020

Alle Beschlüsse des Konvents findet ihr hier. Folgend findet ihr die Zusammenfassung der diesjährig gefassten Beschlüsse.

  • Beschluss "Haushalt“: Haushaltsplan des LJKo wurde beschlossen.
  • Beschluss "Kommissarische Überbrückung": Wahlen in den LK, AKIE und die ej-sport werden auf 2021 verschoben, das Jahr wird kommissarisch von den bisherigen Mandatieren überbrückt.
  • Beschluss "Werteprofil des LJKo": Wir haben einen ersten Schritt in der Auseinandersetzung gemacht und bereits Werte mit hoher Übereinstimmung identifiziert (Top 5: Nächstenliebe, Gemeinschaft, Engagement, Nachhaltigkeit, Spiritualität), jedoch sind die genauen Definitionen und was die Werte für unsere Praxis bedeuten sollen noch nicht ausreichend geklärt worden. Deshalb wird ein Extra Thementag im Herbst geplant, um sich nochmal detailliert und konkretisiert damit auseinander zu setzen.
  • Beschluss "Übersetzung von Beschlüssen und Protokollen in einfache Sprache": Prüfung und ggf. Umsetzung der Übersetzung unserer Beschlüsse und Protokolle in einfache Sprache zur Verringerung von Sprachbarrieren.
  • Beschluss "Initiative Lieferkettengesetz": Geht an LJKa mit der Bitte sich der Initiative anzuschließen.
  • Beschluss "Sammlung vegan-vegetarischer Rezepte für Freizeiten": LK und AG Öko (LJKa) und ggf. Interessierte Konventler_innen entwickeln ein geeignetes Konzept für die Sammlung (klimafreundlicher) Rezepte
  • Beschluss "Arbeitshilfen": kostenfreie und digitale zur Verfügung Stellung der Arbeitshilfen im Amt für Jugendarbeit – Das „Handbuch für Ehrenamtliche“ ist darauf bereits online gestellt worden.
  • Beschluss "Hilfe für Lesbos": Der Landesjugendkonvent kritisiert das Hinnehmen der Lage in den Flüchtlingslager auf Lesbos aufs Schärfste. Es muss jetzt gehandelt werden! - Vielfältige Forderungen auf unterschiedlichen Ebenen: Gesamtgesellschaftlich - Politik und Gesellschaft müssen aktiv werden; LJKa - Weiterarbeit und Positionierung zu Flüchtlingslagern auf der ganzen Welt; Dekanate und Verbände - Auseinandersetzung und Weiterarbeit; Gemeinden - Aufmerksamkeit schaffen bei allen Gemeindemitgliedern. Der Beschluss wurde bereits versandt. Gebt uns bitte Rückmeldung, wie ihr auf Dekanatsebene damit umgeht.
  • THEMA LJKo 2021: "Psychische Gesundheit in der Jugendarbeit": Der LK bereitet einen sensiblen Konvent vor, der die thematische Auseinandersetzung für alle mögliche macht. Inhalte könnten zB sein: Thematisierung von Stress & Druck im Leben junger Menschen, Prävention & Aufklärung über Themen psychischer Gesundheit, Seelsorge bzw. Reflexion der Rolle der EAs bei solchen Themen, ...
     

Thematische Inhalte am LJKo 2020 – EJ PuR Profil und Revolution

  • Christliche Vorbildern: Impulsvortrag „Jesus, der Revoluzzer“, Dr. Stefan Brandenburger
  • E in EJ: Diskussionsrunde mit dem Landesbischof Bedford-Strohm, inkl. Eigenem Familienduell, bei dem er gegen den Konvent knapp gewinnt
  • Eigene Identität: Impulsvortrag „Psychologie der Identität“, Marlene
  • Unsere EJ-Werten: Einheit "Kreawertento", Diskussion und Abstimmung über Werte, Weiterarbeit an diesen Impulsen bei Thementag im Herbst (siehe Beschluss Werteprofil)
  • Partizipationserfahrungen: Einheit von  Ilo und Sabine OS aus dem AfJ
  • Aufgaben/Kompetenzen als LJKo: Was sind unsere Aufgaben laut Ordnung?
  • Visionen & Barcamps: EJ in 5-10 Jahren? Visionen münden in Herauskristallisierung verschiedener Themen, die schließlich in Barcamps konkretisiert werden: Es entstehen viele Anträge und inhaltliche Impulse, mit denen weitergearbeitet werden soll

 

Erfahrungen mit der Online-Umsetzung des LJKo 2020

  • Verwendete „Tools“: Zoom, OpenSlides, Discord, Padlet, und in der Freizeit kommen noch verschiedene Online-Spiele zum Einsatz
  • Anhaltend stabile Teilnahme (über 170 TN insgesamt), im Mittel etwa 120-130 online
  • Konvents-Dynamik gelingt erstaunlich gut (oder was sagt ihr?)
  • LandesLK teilt gerne seine Erfahrungen bei der Planung und Vorbereitung einer solchen Veranstaltung

 

Keine Wahlen am LJKo 2020 – Superwahlkonvent 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie und der uns zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten, haben wir dieses Jahr keine Wahlen am LJKo  abgehalten. Stattdessen wählen wir alles am kommenden Präsenzkonvent 2021 neu. Das bedeutet es wird ein Superwahlkonvent und wir brauchen viele motivierte Kandidierende:

  • Wir wählen auf 2 Jahre: 9 Menschen in den Leitenden Kreis,  3 in den AKIE, 4 in die ej-sport
  • Wir wählen auf 3 Jahre: 16 Menschen in die Landesjugendkammer und  1 in die Stiftung.

 


 

Vollversammlung 2019 - Lass mal kurz die Welt retten

“Lass’ mal kurz die Welt retten! - Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit”

Unter diesem Motto fand vom 30. Mai - 02. Juni 2019 die Vollversammlung des Landesjugendkonvents statt. Die Teilnehmenden erwartete eine vielseitige Auseinandersetzung mit dem hochaktuellen Thema. Dabei waren spannende Fachvorträge, praktische Workshops und spirituelle Impulse sowie spielerische Annäherungen. Im Geschäftsteil wurde gewählt und einige Anträge beschlossen.

Spiel um dein Klima

Die Anleitung und das Material zum Planspiel "Spiel um dein Klima" könnt ihr auf der Cloud herunterladen (Zugang: "Klimaspiel").

Berichten vom Landesjugendkonvent

Vollversammlung 2018 - Glaube in Bewegung

vom 10. bis 13. Mai 2018 in Pappenheim

"Mehr als Sport - Glaube in Bewegung"

Unter dem Thema „Mehr als Sport – Glaube in Bewegung“ fand im Mai 2018 eine aktive Vollversammlung mit Raum für inhaltliche Diskussionen statt.
Die Teilnehmenden konnten Einblick in viele verschiedene Fassetten rund um das Thema Sport bekommen. Zum Beispiel zu den Bereichen Sport und Spiritualität, Sport und Individuum, Sport und Gesellschaft, Wertevermittlung durch Sport, Gemeinschaft durch Sport und die Anwendung in der Jugendarbeit. Außerdem wurden die Mitglieder des Leitenden Kreises, der Landesjugendkammer und Delegierte in verschiedene Gremien gewählt.

Vollversammlung 2017 - Farben des Regenbogens

Kontakt

Leitender Kreis (LK)
Vorsitz: Veronika Bartl
leitender-kreis-konvent[at]ejb.de

Sabine Otterstätter-Schmidt
Referentin für Ehrenamt
0911 4304-282
0162 4682970
otterstaetter-schmidt[at]ejb.de

Sabine Dirsch
Assistenz
0911 4304-274
dirsch[at]ejb.de

Termine