mensch.bonhoeffer - Internationales Jugendtreffen

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung - Absage des Internationalen Jugendtreffens

Angesichts der aktuellen Situation mit der Verbreitung des Corona-Virus haben die Veranstalter (Projektstelle für Gedenken und Versöhnung im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Weiden und die Evangelische Jugend in Bayern) entschieden, das internationale Jugendtreffen vom 05. bis 09. April in Flossenbürg abzusagen.

Ob das Jugendtreffen auf das nächste Jahr verschoben wird oder ob es eine andere Alternative gibt, klären wir noch und halten euch auf dem Laufenden. Wir haben die Entscheidung lange diskutiert. Da auch das Gesundheitsamt zur Absage geraten hat, haben wir als Veranstalter entsprechend reagiert.

Wir danken jetzt schon allen, die sich in der Vorbereitung und Umsetzung des Treffens engagiert haben!

Dietrich Bonhoeffer war Theologe und Widerstandskämpfer. Sein Tod im KZ Flossenbürg jährt sich im April 2020 zum 75. Mal.
Aus diesem Anlass findet vom 05. bis 09. April 2020 ein Internationales Jugendtreffen in Flossenbürg statt. Höhepunkt und Abschluss des Treffens ist die gemeinsa­me Gedenkandacht am Todestag.

Anreise:
Samstag, 04.04.2020 für internationale Gruppen
Palmsonntag, 05.04.2020 für bayerische Gruppen

Abreise:
Gründonnerstag, 09.04.2020
optional 11.04.2020 für internationale Gruppen

>> Flyer hier herunterladen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Zum internationalen Jugendtreffen in Flossenbürg sind evangelische Jugendgruppen aus ganz Bayern, Europa und den USA eingeladen.

mensch.bonhoeffer wird veranstaltet von der Projektstelle "Gedenken und Versöhnung" der Evang. Jugend Weiden in Kooperation mit dem Amt für evang. Jugendarbeit

Kontakt:

Benjamin Greim
Referent für Gesellschaft & Sozialethik
greim[at]ejb.de
0911 4304-272

Gisela Baur-Pająk
Projektstelle "Gedenken & Versöhnen"
Evang. Jugend Weiden
baur-pajak[at]ej-weiden.de
0961 78488955

Johanna Wollnik
Assistenz
Amt für evang. Jugendarbeit
wollnik[at]ejb.de
0911 4304-302

Termine